Heide, Moor und Wald im Hohen Venn

 Brackvenn und Nahtsief
12,30 Km

Diese Wanderung führt durch das Hohe Venn auf belgischer Seite nahe beim (deutschen) Monschauer Stadtteil Mützenich. Es werden mehrere Naturschutzgebiete durchquert. Die Wegkennzeichen dürfen nicht verlassen werden.Start der Wanderung in Belgien Parkplatz Nahtsief (rd. 900 m von der deutschen Grenze Mützenich bei Monschau Landstraße N 67).Am Parkplatz überqueren wir die N 67 in wandern über Holzstegen durch das „Brackvenn“ und „Im Platten Venn“ Danach überqueren wir erneut die N 67 und wandern parallel am „Eupener Graben“ bis zum „Gretzbach“. Über die kleine Brücke geht es weiter in nördlicher Richtung. Erneut den “ Gretzbach“ überqueren. Hier geht es weiter über Holzstegen durch das Naturschutzgebiet „Brackvenn“ bzw. „Nahtsief“ zurück zum Start.

volle Distanz: 12.31 km
Maximale Höhe: 619 m
Minimale Höhe: 520 m
Gesamtanstieg: 152 m
Gesamtabstieg: -152 m
Gesamtzeit: 00:00:00
Download

 

Beschilderung:  keine durchgehende Beschilderung, Wanderkarte mitnehmen oder mit GPS-Daten
Parkplatz:   Im Ort Mützenich
Start :  Mützenich, Monschauer Straße Grenze Belgien
Tipps:  Klassische evtl. hohe Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Mützenich.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund der länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*