Zum Reinartzhof

Von Roetgen ins Wandergebiet Grenzland /Belgien
9,40 Km

Wir starten unsere Wanderung in Roetgen und folgen dem Eifelsteig auf belgischer Seite. Es geht durch dichten Wald sowie auch Vennlandschaft. Hier bitte auf die Warnzeichen (wegen evtl. Brandgefahr) achten. Auf gut befestigten Wegen geht es ab ins Tal, hier überqueren wir den Steinbach. Wir folgen weiterhin dem Logo des Eifelsteigs und kommen dann zum Reinartzhof. Auf Schautafeln wird uns die Bedeutung des Hofes erläutert (s.  Zur Geschichte). An einer kleinen Hütte verlassen wir  dann den Eifelsteig und orientieren uns an dem Wegkennzeichen mit der „blauen Raute“. Jetzt wandern  wir entlang des Steinbachs und  treffen später wieder auf den Eifelsteig der uns dann zurück zum Ausgangspunkt führt.

Zur Geschichte:

Der Reinartzhof, heute eine Ruine, war früher eine wichtige Station an einer Wegekreuzung in der Einsamkeit des Hohen Venns südwestlich von Roetgen.

Die Inschrift: Ave Maria so stand auf dem alten Glöcklein das hier den Reisenden in Nacht und Nebel den Weg wies Ave Maria so beteten die vielen Pilger die hier im Hochmittelalter etwa von 1100 – 1400 auf dem Weg von Aachen nach Trier gastliche Aufnahme fanden Ave Maria so grüßt auch heute der Wanderer unsere Liebe Frau vom Reinhart

volle Distanz: 9.78 km
Maximale Höhe: 553 m
Minimale Höhe: 413 m
Gesamtanstieg: 365 m
Gesamtabstieg: -295 m
Gesamtzeit: 02:15:22
Download

weitere Fotos hier    

Wegbeschreibung

Beschilderung Keine durchgehende Beschilderung, folgen Sie jedoch dem Hinweis Eifelsteig
Parkplatz:   In der Ortschaft Roetgen, Schweizer Straße
Start :  Ortsausgang Roetgen, Schweizer Straße ins belgische Venn
Tipps:  Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Roetgen
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund der Länge der Tour wird jedoch eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

 

 

Flyer
Downloads
Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Point of interest

    Reinartzhof

    Ein paar Mauerreste, Info-Tafeln und eine kleine Kapelle erinnern an Reinartzhof und an die Menschen, die dort in der Einsamkeit des Hohen Venns gelebt und gearbeitet haben. Reinartzhof liegt am alten Pilgerweg von Aachen nach Trier…