Biber, Bäche Eichenwälder

Durch die Natur in den Nordgebieten des Nationalparks

11,90 Km

Auf dieser Route wandern Sie vorwiegend durch die Eichenwälder des Hetzinger Waldes und können die Dynamik von den typischen, größeren und kleineren Eifelbächen erleben. Wenn Sie den Wegrändern an den Bächen etwas Aufmerksamkeit schenken, könnte es durchaus möglich sein, frische Biberspuren zu entdecken. Für diese Wanderung gibt es auch eine kurze Tour . Hier beträgt die Streckenlänge rd. 10 km. Folgen Sie dann dem Kennzeichen T1 kurz.

volle Distanz: 11.94 km
Maximale Höhe: 404 m
Minimale Höhe: 188 m
Gesamtanstieg: 482 m
Gesamtabstieg: -484 m
Gesamtzeit: 02:22:24
Download

 

Weitere Infos zur Tour

Beschilderung: Wegweiser T 1 des Nationalpark Eifel
Parkplatz:  Wanderparkplatz Scheidbaum (Schmidt)
Start : Wanderparkplatz Scheidbaum und folgen der Beschilderung TT 1
Tipps: Klassische Wanderschuhe., ansonsten normale Wander- Freizeitkleidung.  Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Abenden
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten

Foto

Tour als PDF drucken

 

Downloads
Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • 3 Gedanken zu „Biber, Bäche Eichenwälder

    • 12. April 2017 um 18:15
      Permalink

      Thomas Ronig
      22.11.2015
      Landschaftliche Highights auf einer perfekten Route, gerne gewandert!!
      Gemacht am 11.10.2015

      Community outdooractive

    • 11. Juni 2017 um 20:13
      Permalink

      Schöne naturnahe Wanderung, die ich heute bei einer Temperatur von 28/29 Grad gegangen bin. Da die Strecke überwiegend über Waldwege geht und es schattig ist, war es angenehm. Asphaltierte Wege hat diese Wanderung nur wenige. Die Ausschilderung ist komplett mit T1 gut. Die Steigung zwischen den Kilometern 8 bis 11 ist moderat. Mit drei kleinen Pausen habe ich 3 Stunden gebraucht. Ich würde die Wanderung mit leicht bewerten.

    • 30. September 2017 um 16:38
      Permalink

      Thomas De Ceulaer
      29.09.2017
      Heat hike through the national park. Mostly easy to walk roads. Note that there is nothing along the way to eat or drink, so make sure you pack lunch.
      Bewertung: 4 Sterne
      Community outdooractive
      Übersetzung: Hitzewanderung durch den Nationalpark Meistens leicht zu Fuß zu fahren. Beachten Sie, dass es nichts auf dem Weg zu essen oder zu trinken gibt, also stellen Sie sicher, dass Sie das Mittagessen packen.

    Kommentare sind geschlossen.