Weg des Gedenkens -2. Etappe: Ovifat-Büttgenbach (Belgien)

Weg des Gedenkens Logo Vom höchsten Punkt Belgiens, steigen wir in die wilden Flusstäler, und vorbei an Burg Reichenstein und erreichen dann  den See bei Robertville. Die 10 Kilometer zwischen den Seen von Robertville und Bütgenbach werden durch den Fluss Warche und der Vennbahn dominiert. Wir folgen dem Flusslauf der Warche eine Zeit, es geht bergan und bergab. Auf dem Weg dort-hin treffen  wir auch ein paar Mal auf die historische Eisenbahnstrecke, die Vennbahn, heute zu einer beliebten Fahrradroute . Ziel der 2. Etappe ist der "See des Nordens" in Büttgenbach. Eine Umwanderung dieses Sees ist lohnenswert und sollte in einer separaten Tour vorgenommen werden. Diese Tour ist ebenfalls auf meiner Seite unter "Genusstouren in Belgien" zu finden oder hier 

volle Distanz: 20.41 km
Maximale Höhe: 598 m
Minimale Höhe: 416 m
Gesamtanstieg: 548 m
Gesamtabstieg: -588 m

GPX Download 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*