Von Vogelsang über die Urftseebrücke

 Einfach mal über den Rursee wandern
13,10 Km

Tageswanderung von Vogelsang hinunter zur Urftseebrücke und wieder hinauf über die Dreiborner Hochfläche zum Ausgangspunkt. Start ist Burg „Vogelsang„. Nach kurzem Besuch des Geländes geht es bergab Richtung Urftseebrücke. Am Stausee enttlang gelangt man dann zur Urftstaumauer. Hier kann eine Pause eingelegt werden. Dies ist auch nötig. Denn danach geht es steil bergan auf die Dreiborner Hochfläche. Die Anstrengung lohnt sich, da man hier mit herrlichen Panoramablicken verwöhnt wird. Schönste Jahreszeit Frühjahr bis Herbst.

Tipp: einfacher ist es die Strecke zunächst über die Dreiborner Hochfläche hinter zur Urfttalsperre, am See entlang über die Brücke hoch nach Vogelsang zu erwandern.

volle Distanz: 13.52 km
Maximale Höhe: 521 m
Minimale Höhe: 305 m
Gesamtanstieg: 532 m
Gesamtabstieg: -519 m
Download

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert  Nationalpark Eifel Urfttalsperre
Parkplatz:  Wanderparkplatz in Vogelsang
Start :  Von Vogelsang Richtung Urfttalsperre  und zurück über die Dreiborner Hochfläche nach Vogelsang
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit Urfttalsperre und Vogelsang
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

weitere Fotos hier    

Victor-Neels-Brücke

Die Victor-Neels-Brücke ist eine Stahl-Hängebrücke mit vier Seilen, die seit 2009 den Urftsee im Nationalpark Eifel überspannt. Ziel und Zweck des Brückenbaus war es, für Radfahrer und Wanderer eine Verbindung zu schaffen, um vom Urftseerandweg – sowohl von Gemünd als auch von Rurberg/ Urftsperrmauer kommend ….  

Eifelblick Urfttalsperre

Ein Gedanke zu „Von Vogelsang über die Urftseebrücke

  • 11. Juni 2017 um 00:00
    Permalink

    Shadow Darkness

    Sehr schöne abwechslungsreiche Strecke mit ein paar anstrengenden Passagen. Wenn man auf dem Parkplatz Vogelsang IP parkt kostet das am Tag 4€. Auf dem Höhenprofil ist das ca Nr.7. Dann bin ich Richtung Wollseifen und Urftstaumauer gegangen dort gibt es ein Restaurant. Von der Brücke bis Vogelsang hat man eine 16%ige Steigung vor sich, 600 m lang. Ist aber immer noch einfacher als der lange Weg, Berg hoch, wenn man anders herum läuft. Vogelsang hat auch ein gutes Restaurant mit besten Blick über das Tal. Ist aber immer noch einfacher als der lange Weg, Berg hoch, wenn man anders herum läuft. Viel spaß
    Bewertung: 5 Sterne
    Gemacht am 11.06.2017
    community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*