Von Vogelsang über die Urftseebrücke

 Einfach mal über den Rursee wandern
13,10 Km

Tageswanderung von Vogelsang hinunter zur Urftseebrücke und wieder hinauf über die Dreiborner Hochfläche zum Ausgangspunkt. Start ist Burg “Vogelsang“. Nach kurzem Besuch des Geländes geht es bergab Richtung Urftseebrücke. Am Stausee enttlang gelangt man dann zur Urftstaumauer. Hier kann eine Pause eingelegt werden. Dies ist auch nötig. Denn danach geht es steil bergan auf die Dreiborner Hochfläche. Die Anstrengung lohnt sich, da man hier mit herrlichen Panoramablicken verwöhnt wird. Schönste Jahreszeit Frühjahr bis Herbst.

Tipp: einfacher ist es die Strecke zunächst über die Dreiborner Hochfläche hinter zur Urfttalsperre, am See entlang über die Brücke hoch nach Vogelsang zu erwandern.

volle Distanz: 13.52 km
Maximale Höhe: 521 m
Minimale Höhe: 305 m
Download

Weitere Infos zur Tour

Beschilderung:  Durchgehend beschildert  Nationalpark Eifel Urfttalsperre
Parkplatz:  Wanderparkplatz in Vogelsang
Start :  Von Vogelsang Richtung Urfttalsperre  und zurück über die Dreiborner Hochfläche nach Vogelsang
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit Urfttalsperre und Vogelsang
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Eifelblick Urfttalsperre

    Die Urfttalsperre als Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer

    Heute wird die Urfttalsperre gemeinsam mit der Oleftalsperre und der Rurtalsperre betrieben. Alle drei Bauwerke dienen der Energiegewinnung, der Trinkwasserversorgung und dem Hochwasserschutz. Anhand von Infotafeln auf der Staumauer können sich Besucher einen Überblick über die Entstehung und die Funktion der Urfttalsperre verschaffen. Das Ausflugslokal an der Staumauer ist ein beliebter Treffpunkt für Wanderer und Radfahrer.

    Die Urfttalsperre liegt heute inmitten des Nationalparks Eifel. Sie ist gut an das Nationalpark-Wanderwegenetz und den Eifelsteig, Etappe Einruhr-Gemünd, angeschlossen. Von Gemünd aus erreicht man die Talsperre auf einem 12 Kilometer langen, gut ausgebauten Rad- und Wanderweg (ehemalige K 7) entlang der Urft. Eine schöne Alternative dazu ist die Fahrt mit der weißen Flottte der Rursee-Schifffahrt von Einruhr und Rurberg bis zur Talsperre.

    Quelle:   

    Die Victor-Neels-Brücke ist eine Stahl-Hängebrücke mit vier Seilen, die seit 2009 den Urftsee im Nationalpark Eifel überspannt. Ziel und Zweck des Brückenbaus war es, für Radfahrer und Wanderer eine Verbindung zu schaffen, um vom Urftseerandweg – sowohl von Gemünd als auch von Rurberg/ Urftsperrmauer kommend ....  

     

    Ein Gedanke zu „Von Vogelsang über die Urftseebrücke

    • 11. Juni 2017 um 00:00
      Permalink

      Shadow Darkness

      Sehr schöne abwechslungsreiche Strecke mit ein paar anstrengenden Passagen. Wenn man auf dem Parkplatz Vogelsang IP parkt kostet das am Tag 4€. Auf dem Höhenprofil ist das ca Nr.7. Dann bin ich Richtung Wollseifen und Urftstaumauer gegangen dort gibt es ein Restaurant. Von der Brücke bis Vogelsang hat man eine 16%ige Steigung vor sich, 600 m lang. Ist aber immer noch einfacher als der lange Weg, Berg hoch, wenn man anders herum läuft. Vogelsang hat auch ein gutes Restaurant mit besten Blick über das Tal. Ist aber immer noch einfacher als der lange Weg, Berg hoch, wenn man anders herum läuft. Viel spaß
      Bewertung: 5 Sterne
      Gemacht am 11.06.2017
      community outdooractive

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.