Wald, Wasser, Wildnis

Eine schöne Tour von Rurberg zur Urfttalsperre
4,60 Km

Diese Wanderung besteht aus einer Bootstour von Rurberg zur Urft Staumauer und dem Fußweg zurück. Erkundigen Sie jedoch vorher über die Fahrzeiten der Rursee-Schiffahrt .Zu Beginn Ihrer Wanderung sollten Sie nicht versäumen, die Ausstellung im Nationalpark Tor Rurberg zu besuchen. Von hier aus folgen Sie dem Hinweisschild ‚Bootsanleger‘ und begeben sich nach rechts über den Eiserbachdamm Richtung Urftstaumauer.Falls Sie mit dem Kinderwagen unterwegs sind, können Sie Hin und Rückweg mit dem Boot erledigen. Mit geländegängigem Kinderwagen lässt der breite Fußweg ebenfalls gut befahren. An der Urft Staumauer gibt es allerdings eine 100 m lange, steile und etwas holprige Wegstrecke bis zur Krone der Urftstaumauer. Die Boote verkehren von Ostern bis Herbst stündlich. Start der Wanderung ist Rurberg.

volle Distanz: 4.61 km
Maximale Höhe: 320 m
Minimale Höhe: 274 m
Gesamtanstieg: 55 m
Gesamtabstieg: -90 m
Download

Beschilderung:  Einfach den Hauptweg Richtung Urfttalsperre, ist ab Rurberg auch ausgeschildert
Parkplatz:   Rurberg, Parkplatz Nationalpark Tor
Start :  Über die Staumauer und dann rechts in den Wald Richtung Urfttalsperre (ausgeschildert)
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung.  Einkehrmöglichkeit  Urfttalsperre und Rurberg
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, Kinderwagen geeignet.

weitere Fotos hier    

Aussichtsplattform an der Urftstaumauer.
Quelle:

Blick auf Urftstaumauer vom Eifelblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*