Wasserland-Route

Rursee-Obersee und Urfttalsperre 

Mitten im Herzen des Nationalparks Eifel präsentiert die Wasserlandroute Wasser hoch drei! Von Einruhr aus folgt die Wanderung dem Ufer des Obersees, ermöglicht wundervolle Ausblicke auf den See und führt in Rurberg über die Staumauer des Rursees. Naturszenarien voller Ruhe und Eleganz beeindrucken entlang der Seen auf Schritt und Tritt. Auf weiten Teilen der Strecke säumt dichter Laubwald das Ufer. Ab der Urfttalsperre (8,5 km) führt die Wanderung auf dem Eifelsteig zurück nach Einruhr (16 km). Übrigens: wem die ganze Runde zu lang ist, der kann mit einem Schiff der Rurseeflotte abkürzen. Der Nationalpark und tolle Ausblicke auf die Seen des Wasserlandes machen die Tour zu einem  Wandervergnügen. Wir starten diese wunderschöne Tour entweder in Einruhr oder Rurberg und folgen der Wegekennzeichnung "Wasserland-Route"

Urfttalsperre

volle Distanz: 16.76 km
Maximale Höhe: 398 m
Minimale Höhe: 278 m
Gesamtanstieg: 374 m
Gesamtabstieg: -374 m

 

Anfahrtsplaner   GPX Download   Drucken  

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       

Wasserland-Route9

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*