Panoramatour Eifel-Blicke

Zahlreiche Aussichtspunkte mit grandiosen Fernsichten
17,20 Km

Wegeverlauf;  Nationlaparktor Gemünd-Kreuzberg-Salzberg-Morsbach-Modenhübel-Kickley-Morsbachtal-Vogelsang-Urftsee-Urftsee-Brücke-Wolfgarten-Feuerwachttum-zurück Themenweg 7-Gemünd

Sehenswürdigkeiten: Der Kreuzberg, der Modenhübel, sowie der alte Feuerwachturm in Wolfgarten der bei Aufstieg herrliche Aussichten in die Eifel garantiert.

Diese Panoramatour Eifel-Blicke bietet Aussichten auf die herrliche Eifel. Darüber hinaus gibt die Tour Einsichten in die Geschichte der ehemaligen NS-„Ordensburg“ Vogelsang und das beschauliche Städtchen Gemünd. Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie auf meiner Partnerseite hier 

Die Tour-Beschreibung wurde  aus dem  Flyer „Wandererlebnis Eifel“  der  Stadt Schleiden übernommen (siehe Pdf)

volle Distanz: 17.24 km
Maximale Höhe: 525 m
Minimale Höhe: 307 m
Gesamtanstieg: 718 m
Gesamtabstieg: -718 m
Download

 

Beschilderung:  Nicht Durchgehend beschildert , Wanderkarte mitnehmen oder GPS-Karte,
Parkplatz:   Nationalparktor in Gemünd
Start :  Wegeveraluf: Nationlaparktor Gemünd-Kreuzberg-Salzberg-Morsbach-Modenhübel-Kickley-Morsbachtal-Vogelsang-Urftsee-Urftsee-Brücke-Wolfgarten-Feuerwachttum-zurück Themenweg 7-Gemünd
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Gemünd und Urfttalsperre
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*