Über die Dreiborner Hochfläche 3

Eine gute Kondition ist hier hilfreich
12,70 Km

Die Dreiborner Hochfläche ist eine große Wald- und Offenlandfläche und Teil des Nationalpark Eifel. Große Teile des Gebietes durfte zwischen September 1946 und 2006 von Zivilisten nicht betreten werden und ist erst seither auf festen Routen teilweise für Wanderer wieder zugänglich.

Von Einruhr geht es kontinuierlich hoch. Hier ist eine gute Kondition hilfreich. Auf der Höhe werden Sie dann aber mit tollen Fernsichten belohnt. Jetzt geht es fast eben über die Offenfläche und dann abwärts zur Urfttalsperre. Jetzt ganz entspannt Richtung Rurberg und am Obersee entlang zurück nach Einruhr. Sie können die Tour auch abkürzen, in dem Sie ab Urfttalsperre oder Rurberg mit dem Schiff zurück nach Einruhr fahren. Landschaftlich eine schöne Tour.

volle Distanz: 12.88 km
Maximale Höhe: 524 m
Minimale Höhe: 280 m
Gesamtanstieg: 647 m
Gesamtabstieg: -647 m
Download

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert  durch Nationalpark Eifel, alternativ Wanderkarte oder GPS-Karte
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Einruhr oder Parkbuchten auf der Bundesstraße
Start :  Ab Einruhr Beschilderung Dreiborner Hochfläche /Urfttalsperre folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Einruhr und Urfttalsperre
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt

2 Gedanken zu „Über die Dreiborner Hochfläche 3

  • 11. Juni 2017 um 00:00
    Permalink

    Otto Finger

    Wir sind in entgegengesetzter Richtung gegangen, das letzte Stück geht nur über Straße, ansonsten ok. Es gibt wesentlich schönere Touren in der Nähe
    Gemacht am 10.06.2017
    Community outdooractive

    Antwort
  • 30. Juni 2017 um 00:00
    Permalink

    Michael K
    05.06.2017
    Traumhafte Wanderung. Wir sind allerdings anders herum gegangen. Da ist der Anstieg nicht ganz so heftig 😉 Grüße Micka
    Bewertung: *****
    Community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*