Kloster-Route

Imposante Felsen, romantisches Rurtal 

Die Kloster-Route fasziniert durch eine außergewöhnliche Vielfalt. Landschaftsmarken wie der imposante Felsen der Ehrensteinsley, das wild-romantische Rurtal, artenreiche Waldpassagen, das großräumige Weideland um Kalterherberg mit alten Buchenreihen und Weißdornhecken sowie die Perlenbachtalsperre garantieren einen abwechslungsreichen Landschafts Genuss. Für die unterschiedlichen Lebensräume typische Blumen- und Pflanzenarten säumen den Weg. Als Geheimtipp gilt der Narzissen-Hang bei Reichenstein, der sich im Frühling in ein gelbes Blütenmeer verwandelt. Kulturelles Highlight unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist das ehemalige Prämonstratenserkloster Reichenstein mit seinem Seerosenweiher.  Start der Wanderung in Monschau, Glashütte an der Rur.

volle Distanz: 20.84 km
Maximale Höhe: 564 m
Minimale Höhe: 417 m
Gesamtanstieg: 1226 m
Gesamtabstieg: -1226 m

Download

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert  somit Wanderkarte entbehrlich
Parkplatz:   Dorfmitte von Monschau
Start :  Ab Herbert-Isaac-Straße die Rur überqueren und der Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit nur in Monschau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

 

Anfahrtsplaner   GPX Download    Flyer/PDF   Drucken  
Dies ist eine Tour der Monschau-Touristik "Wanderbares Monschau"

Ein Gedanke zu „Kloster-Route

  • 13. April 2017 um 09:32
    Permalink

    Silvia Giebels
    12.08.2016
    Diese Tour ist wunderschön aber auch sehr anstrengend.
    Bewertung: 5 Sterne

    Community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*