Katzensteinerweg (Einruhr)

Tolle Panoramablicke auf den Obersee 

Start der Wanderung ist in Einruhr an der Kirche. Wir folgen ausschließlich dem ausgeschilderten Wanderweg Nr. 25. Es geht gleich leicht stetig bergan. Erst nach Hälfte der Strecke haben wir den Höhepunkt der  "Dreiborner Hochfläche" erreicht. Für unsere Anstren-gungen werden wir aber auch wieder mit tollen Ausblicken auf den Obersee entlohnt. Nach einer Rast, geht es dann wieder bergab Richtung Ausganspunkt Einruhr. Unterwegs passieren wir in Einruhr noch ein "Wasser-Tretbecken" bevor wir dann am Ziel noch den Heilsteinbrunnen im Innenhof des Heilsteinhauses besuchen und uns mit einem Trunk an dem erfrischenen Quellwasser erfreuen. Dieser Wanderweg kann mit den Wanderwegen Nr. 15 "Jägersweilerweg" und/oder Nr. 35 "Jiescheck" kombiniert werden. Siehe nachstehende Abbildung. Von der Rursee-Touristik gibt es zu dieser Tour noch einen wander begleitenden Flyer, den Sie unter Sonstiges/Flyer downloaden/ansehen können.

volle Distanz: 4.94 km
Maximale Höhe: 482 m
Minimale Höhe: 286 m
Gesamtanstieg: 213 m
Gesamtabstieg: -214 m

Download

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert , Wegekennzeichen Nr. 25
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Einruhr oder Parkbuchten an der Bundesstraße
Start :  Ab Kirche in Einruhr der Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke  mit. Einkehrmöglichkeit in Einruhr
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

 

Anfahrtsplaner   GPX Download    Flyer/PDF   Drucken  

Dies ist eine Wanderung der "Rursee-Touristik" "Rursee & mehr" (siehe Flyer/PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*