Püngelbach

Durch  Eifelwälder 

Diese Rundtour führt durch die Eifelwälder von Einruhr über Hirschrott und Erkensruhr wieder zurück nach Einruhr. Dabei sind der Rursee, die Wälder, so wie Flora und Fauna ständiger Wegbegleiter.

Start der Wanderung am Dorfeingang in Einruhr (Wanderparkplatz). Hier orientieren wir uns an dem Wanderwegekennzeichen Nr. 75, welches uns die gesamte Tour begleiten wird. Wir wandern von Einruhr in den Wald und entlang der Rur. Wir erreichen nun den Wolfshügel und haben hier einen tollen Panoramablick auf Einruhr und die Rurtalsperre. Weiter geht es durch Mischwald in das Naturschutzgebiet Langerscheid. An einer Schutzhütte können Sie ein Hinweis-Schild bestaunen, das von dem berühmten Eifelmaler Paul Siebertz verziert wurde. Nun geht es nach Hirschrott und weiter im Tal bergabwärts nach Erkensruhr. Hier besichtigen wir noch die Waldkapelle mit dem Marienbild in einem Baumstamm. Nach einer Rast geht es jetzt wieder zurück zum Ausgangspunkt. Von der Rursee-Touristik gibt es einen wander begleitenden Flyer , den Sie auch auf meiner  Seite "Flyer Simmerath"  ansehen /downloaden können.

Im Püngelbach

volle Distanz: 15.14 km
Maximale Höhe: 521 m
Minimale Höhe: 283 m
Gesamtanstieg: 422 m
Gesamtabstieg: -422 m
 
 
Anfahrtsplaner   GPX Download    Flyer/PDF   Drucken  

 

Dies ist eine Wanderung der "Rursee-Touristik" "Rursee & mehr" (siehe Flyer/PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*