Lammersdorf

6,90 Km

Die Karrenspuren im Fels weisen den Weg in eine längst vergangene Zeit, als der größte Teil von Lammersdorf noch dem Venn gehörte. Und so erzählt der Weg, den wir mit Ihnen gehen, die Geschichte vom Wachstum, Wandel und wirtschaftlichen Aufschwung im Dorf, das rund um die Firma Junker groß wurde. Lammersdorf war damals der erste Industriestandort in Simmerath und wird auch heute noch von der Otto Junker GmbH mit ihrer Edelstahlgießerei und dem Industrieofenbau geprägt. Bekannt auch das Bauernmuseum in Lammersdorf. (Siehe Bild). Eine umfangreiche Wegbeschreibung zu dieser Tour entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

volle Distanz: 6.86 km
Maximale Höhe: 553 m
Minimale Höhe: 497 m
Gesamtanstieg: 179 m
Gesamtabstieg: -179 m
Download

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, wanderbegleitender Flyer ausdrucken und mitnehmen
Parkplatz:   Dorfmitte, Kirche
Start :  Dorfmitte, Kirche
Tipps:  Festes Schuhwerk, normale Wander-Freizeitkleidung. Einkehrmöglichkeit jeweils im Ort.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, größernteils behindertengerecht.

Anfahrtsplaner   GPX Download    Flyer/PDF   Drucken 

Dies ist eine Wanderung der „Rursee-Touristik“ „Rursee & mehr“ (siehe Flyer/PDF)

Print Friendly, PDF & Email

Bauernmuseum in Lammersdorf

Das Bauernmuseum Lammersdorf befindet sich in Lammersdorf, Simmerath. Es wird vom „Verein für Heimatgeschichte und Dorfkultur Lammersdorf“ unterhalten. Gezeigt werden unter anderem Geräte, Einrichtungen und ein Backhaus...  

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       

Dorfrundgang Lammersdorf2

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*