Wege der Stille (Heimbach)

Zum Aktiv-Urlaub gehört auch eine Stille Einkehr der Seele

5,00 Km

Start der Wanderung von Heimbach, Kurpark stetig bergan und hinauf den “Stationenweg” zum Trappisten-kloster “Abtei Mariawald”. Hier legen wir nach dem anstrengenden Aufstieg erst mal eine Rast ein. In dem Kloster-Restaurant können Sie dann eine Stärkung (zu empfehlen die berühmte Erbsensuppe) zu sich nehmen. Nach Besichtigung der Kloster-Kirche und der Pieta gehen wir   einen kleinen Abstecher zum S0ldatenfriedhof, der an die blutigen Schlachten und Opfer der beiden Weltkriege zum Stillen Gedenken einlädt. Jetzt geht es weiter durch den Kermeter bis zum “Mariabildchen” (Gnadenbild und seinerzeit Ursprungsziel der Wallfahrt). Jetzt müssen wir wieder zurück zum Startpunkt, sodass die Wanderung in Gänze rd. 10 km beträgt. Das Gute, jetzt geht es nur noch bergab. Zu dieser ‘Wanderung gibt es vom Verkehrsverein der Stadt Heimbach einen wander begleitenden Flyer , den Sie beigefügt finden.

volle Distanz: 3.51 km
Maximale Höhe: 487 m
Minimale Höhe: 218 m
Download

Weitere Infos zur Tour

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, wanderbegleitender Flyer ausdrucken und mitnehmen
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Heimbach an der Rur
Start :  Dorfmitte, Hengebachstraße
Tipps:  Festes Schuhwerk, normale Wander-Freizeitkleidung. Einkehrmöglichkeit jeweils im Ort.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten. Einige Anstiege setzen jedoch eine mittlere Kondition voraus. Außerdem muss der Weg entweder zu Fuß oder mit Verkehrsmitteln zurückgelegt werden (Streckentour).

Tour als PDF drucken / Flyer zur Tour

Downloads
Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *