Auf den Spuren der Pilger

Thema: Gehen, wandern, spazieren

9,60 Km

Eine Wanderung auf historischen Wegen. Wer auf den Spuren  der Pilger wandern möchte , kann dies mit dieser Wanderung tun. Die Route führt von der Jakobus Statue durch den Ort hinauf zum Töpfereimueum. An der alten Kirche vorbei über den Schafenberg und Hirkenweg zur Schönthaler Straße. Gegenüber der Gaststätte „Zur Barriere“geht ein kleiner Fußweg hinauf zum Wald und zur Laufenburg.

Wer die kleine Runde (ca. 7,5 km) machen möchte, folgt dem Weg weiter bis zur Shönthaler Straße. Dort dann zum Kloster Wenau. Von dort über einen kleinen Wiesenweg hinauf nach Heistern vorbei an der „Norbertuskapelle“ zurück nach Langerwehe.

Wer die große Runde (15km) machen will, nimmt den Weg vor dem Orchelsweiher links zum „Franzosenkreuz“. Dort den Wanderweg 5 a nach Schevenhütte. Am Ortseingang an der Hundeshule vorbei über die Wehe „Zum alten Forsthaus Wenau“ und zurück auf dem historischen Jakobusweg nah Wenau. Die große Tour entspricht im wesentlichen der Wanderung „Von Kloster Wenau zur Laufenburg„. Dies ist ein Wander-Vorschlag des Fremdenverkehrsverein Langerwehe e.V. (siehe Flyer/PDF)

volle Distanz: 10.54 km
Maximale Höhe: 231 m
Minimale Höhe: 132 m
Gesamtanstieg: 261 m
Gesamtabstieg: -261 m
Gesamtzeit: 02:37:43
Download

 Große Runde

volle Distanz: 7.35 km
Maximale Höhe: 273 m
Minimale Höhe: 161 m
Gesamtanstieg: 183 m
Gesamtabstieg: -183 m
Gesamtzeit: 01:49:59
Download

Beschilderung:  Nicht Durchgehend beschildert, Wanderkarte bzw. GPS-Karte empfehlenswert
Parkplatz:   Bahnhof in Langerwehe
Start :  Ab Bahnhof und Schönthaler Straße zum Kloster Wenau
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Langerwehe
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*