Von Kloster Wenau zur Laufenburg

Auf dem Jakobsweg
11,10 Km

Der Wanderweg führt von Langerwehe aus durch den Ort hinauf in den Wald zur Laufenburg. Dann hinunter zum Kloster Wenau ins Wehebachtal und wider hinauf zur Alten St. Martin Kirche. Die Laufenburg und Kloster Wenau wurden zusammen durch die Herzöge von Limburg im 12. Jahrhundert errichtet. Das Kloster als Zeichen Kirchlicher Macht und die Burg zu seinem Schutz. Eine ausführliche Beschreibung der Wanderstrecke entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer, des Fremden-verkehrsverein Langerwehe, den Sie als begleitende Unterstützung der Wanderung  ausdrucken können. Dies ist ein Wandervorschlag des Fremdenverkehrsverein Langerwehe e.V. (siehe Flyer/PDF)

volle Distanz: 11.05 km
Maximale Höhe: 224 m
Minimale Höhe: 128 m
Gesamtanstieg: 186 m
Gesamtabstieg: -188 m
Download

 

Beschilderung:  Nicht Durchgehend beschildert, Wanderkarte bzw. PDF mit Wegbeschreibung ausdrucken und mitnehmen
Parkplatz:   Langerwehe Bahnhof
Start :  Ab Bahnhof der Wegbeschreibung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Langerwehe und Wenau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Mitten im Tal des Wehebach liegt das ehemalige Kloster Wenau. Das 1127 gegründete Prämonstratenserinnenkloster galt bis zu seiner Auflösung im Jahr 1802 als bedeutsames geistliches und kulturelles Zentrum. Seine wertvollen Kulturschätze und die hier stattfindenden Kirchenkonzerte ziehen heute noch viele Besucher an.

Ein Gedanke zu „Von Kloster Wenau zur Laufenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*