Zur Höckerlinie bei Imgenbroich

Teile des Westwalls auch "Höckerlinie" genannt 

Es sollte das "gigantische Befestigungswerk aller Zeiten" werden. Es wurde jedoch der größte Bluff der  "Der Westwall". In Imgenbroich sind Teile des Westwalls auch heute noch zu besuchen. Sogar eine Straße heißt "An der Höckerlinie" Da keine öffentliche Wegweiser auf der gesamten Strecke mehr garantiert werden können, ist die Mitnahme einer Wanderkarte (Monschauer Land 3) ratsam.

Wegbeschreibung: Wir starten in Imgenbroich "An der alten Molkerei" dann entlang der Dorfstraße "Bruchzaun", dann links Zum Imgenbroicher "Bruch" Wir orientieren uns dann an der Wegmarkierug "62 und 42" zum Kieselbacher Weg. Am Ende stößt dieser Weg dann auf die Imgenbroicher Höckerlinie.

Wir folgen dann weiterhin der Wegkennzeichnung "42 und 62" wie eine Patroille auf offenem Feld. Danach kommen wir wiedr zurück auf die Straße "Bruchzaun" sowie "Matthias-Offermann-Straße zum Ausgangspunkt.

volle Distanz: 2.48 km
Maximale Höhe: 546 m
Minimale Höhe: 524 m
Gesamtanstieg: 29 m
Gesamtabstieg: -25 m

 

  Anfahrtsplaner  GPX Download   Drucken  

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       

Höckerlinie in Imgenbroich9

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*