Schmugglerweg -alt-

Wandern auf dem alten Schmugglerweg  

Seinen Namen verdankt der Weg dem Kaffeeschmuggel aus Belgien, der nach dem 2. Weltkrieg das Überleben vieler Familien und den Aufbau ihrer zerstörten Häuser sicherte. Der Wiederaufbau der Pfarrkirche ging dagegen langsamer voran, was der Pfarrer in einer Predigt deutlich anmahnte. Ab da opferten die Schmidter regelmäßig Teile ihres Schmuggelgewinns für den Auf-Bau /Renovierung der Kirche, die seitdem im Volksmund St. Mokka heißt. Hierzu gibt es auch eine Ton-Datei von Beikirche. Lautsprecher-Symbol anklicken.

Dieser Wandervorschlag der Rureifel-Touristik ist nach Neuordnung der Wanderwege nicht mehr in den Top-Touren verzeichnet, und somit ist eine durchgehende Beschilderung nicht mehr gewährleistet. Von daher ist die Mitnahme einer Wanderkarte Erholungsgebiet Rureifel  empfehlenswert.

volle Distanz: 16.04 km
Maximale Höhe: 488 m
Minimale Höhe: 230 m
Gesamtanstieg: 925 m
Gesamtabstieg: -925 m

 

Anfahrtsplaner   GPX Download    Flyer/PDF   Drucken 

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       

Wanderungen

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*