Höfener Heckenweg

Hecken und alte Fachwerkhäuser

Die große Anzahl gut erhaltener und restaurierter Fachwerkhäuser, zum Teil noch mit Stroh- und Reetdach, bestimmen mit meterhohen Haushecken das Ortsbild. Auf den Feldern und Wiesen setzen sich typische Monschauer Flurhecken fort. Dadurch wird das Dorf auf reizvolle Weise in die Landschaft eingebunden. Aus der Vogelperspektive betrachtet ergibt sich eine vielschichtige und abwechslungsreiche Landschaft aus kunstvoll gezogenen Hecken, Buschreihen, Einzelbäumen und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Wir folgen ausschließlich dem Wanderweg 31. Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie auf meiner outdooractive Seite.

volle Distanz: 5.26 km
Maximale Höhe: 563 m
Minimale Höhe: 511 m
Gesamtanstieg: 122 m
Gesamtabstieg: -122 m

 

  Anfahrtsplaner  GPX Download   Drucken 

Der Eifel-Blick "Heckenland" liegt auf einer Höhe von ca. 520 Metern über dem Meeresspiegel und gewährt Einblicke in das "Monschauer Heckenland", eine in Europa einzigartige jahrhundertelang gewachsene, alte Kulturlandschaft. 
Er ist in den Rundwanderweg "Höfener Heckenweg" integriert.

Eifelblick Heckenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*