Monschau-Perlenbachtalsperre

Über Felsen und Höhen in urige Bachtäler

Berg- und Talwanderung, auch mit steinigen und steilen Abschnitten, die entsprechendes Schuhwerk erfordern. Lauschige Partie um die Talsperre. Aufgrund der Aufstiege schöne Panoramablicke. Start der Wanderung ist am Parkplatz Burgau in Monschau.  Highlights unterwegs sind Teufels- und Engelsley und natürlich die Perlenbachtalsperre mit ihrem Wasserwerk.

Wegbeschreibung: Wir starten beim Großparkplatz Burgau in Monschau. Die Tour beginnt von der Zufahrt zum Parkplatz auf dem Weg "Eifelsteig" . Es geht bergan Richtung "Teufelsley" und "Engelsley". Wir bleiben auf dem "Eifelsteig" und wechseln in Höhe der Perlenau auf dem Wanderweg 51 den uns bis in die Spitze der Perlenbachtalsperre nicht verlassen werden. Danach wechseln wir auf die "Klosterroute". Anstieg zum Parkplatz "Wiesensteig" Weiter auf der Klosterroute bevor wir dann in Breiterscheid entlang der B 258 auf den Wanderweg 55 wechseln. Sobald dieser Weg wiederum auf den Eifelsteig trifft sind wir schon auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt.

volle Distanz: 11.26 km
Maximale Höhe: 542 m
Minimale Höhe: 419 m
Gesamtanstieg: 401 m
Gesamtabstieg: -401 m

 

  Anfahrtsplaner  GPX Download   Drucken 

3 Gedanken zu „Monschau-Perlenbachtalsperre

  • 13. April 2017 um 09:52
    Permalink

    Juergen Becker
    31.12.2014
    30.11.2014 Von der Tour waren wir total begeistert, tolle Trails, super Winterwetter mit viel Sonnenschein und Schluss noch Glühwein im Monschau ! TOP
    Bewertung: 5 Sterne

    Community outdooractive

    Antwort
  • 26. Juni 2017 um 17:06
    Permalink

    Tolle Tour!!!
    Bei uns jedoch laut GPS etwas über 14km.

    Antwort
  • 16. Oktober 2017 um 21:19
    Permalink

    Frank BehaltIchFürMich

    Schöne Tour, die wir im Oktober 2017 bei bestem Wetter gemacht haben. Monschau war wie immer überfüllt, aber das ist nichts Neues.
    Bewertung: 5 Sterne
    Community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*