Unterwegs in Monschau

Tausendundeine Stufe Monschau für Bergziegen
2,10 Km

Auf diesem Rundgang zeigt Monschau sich von einer ungewohnten Seite. Die Hangwege beiderseits der Rur sind eine ideale Ergänzung zum Bummel durch die verwinkelten Altstadtgassen und ein außergewöhnliches Erlebnis. Den Wegverlauf mit seinen Hinweisen zu den Sehenswürdigkeiten entnehmen Sie bitte dem wander begleitenden  Flyer, den Sie als PDF-Datei ansehen und auch zum Mitnehmen auf meiner Download-Seite ausdrucken können.

Dies ist eine Tour der Monschau-Touristik „Wanderbares Monschau“

volle Distanz: 2.21 km
Maximale Höhe: 456 m
Minimale Höhe: 406 m
Gesamtanstieg: 173 m
Gesamtabstieg: -173 m
Gesamtzeit: 00:25:02
Download

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  25
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Monchau
Start :  Ab hier bzw. Dorfmitte von Monschau Wegekennzeichen folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Einkehrmöglichkeit in Monschau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

weitere Fotos hier    

Der Kierberg liegt auf einer Höhe von 450 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus blickt man über die malerische Altstadt des Luftkurorts Monschau.
Quelle:

Eifelblick Kierberg

Burg Monschau

Die Burg Monschau entstand vermutlich Anfang des 13. Jahrhunderts. Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die Anlage ausgebaut und von mächtigen Ringmauern und Wehrgängen eingeschlossen. Diese fast uneinnehmbare Festung der mächtigen Jülicher Grafen wurde 1543 von Kaiser Karl V. mit schwerem Geschütz belagert …  

2 Gedanken zu „Unterwegs in Monschau

  • 13. April 2017 um 18:55
    Permalink

    Stefan Riek
    26.10.2015
    Tolle Tour, die viele der schönsten Ecken der Stadt mitnimmt. Teure Parkplätze am Start.
    Bewertung: 5 Sterne

    Community outdooractive

    Antwort
  • 17. August 2017 um 08:10
    Permalink

    Heiko Herder
    13.08.2017
    Schöne kleine Tour, um alle Highlights abzudecken. Monschau ist eine Reise wert. Wer nicht mit dem Auto hinfahren möchte, kann auch Bahn/Bus nehmen (bis Bf Aachen Rothe Erde und dann den Bus).
    Bewertung: 5 Sterne
    Gemacht am 26.07.2014
    Community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*