Von Höfen zur Lourdesgrotte

Vorbei an schönen Hecken zur Lourdesgrotte (1903)  

Die Wanderung verläuft zum größten Teil entlang des Höfener Heckenweges und des Eifelsteiges (Etappe 3). Sehenswertes: Hecken in Höfen, Kluckbach, Pferdsley, Kirche Rohren, Lourdesgrotte, Fischenrott.

Wegbeschreibung:

Start der Wanderung in Höfen (Wanderparkplatz an der Kirche). Wir orientieren uns an dem Wegekennzeichen "eifelsteig" und wandern entlang dem Heckenweg langsam abwärts. Am Lehmbüchel geht es in den Wald. Von der Schutzhütte "Kessel" geht es dann zum Kluckbach mit seinen Fischteichen. Auf dem Waldlehrpfad entlang gelangen wir zur "Kluckbahhütte. (Schöner Rastplatz). Dort wo der Kluckbach in die Rur mündet geht es dann steil bergauf. Die Mühe lohnt jedoch, da wir, oben angekommen, den Eifel-Blick Pferdsley erreichen und so einen schönen Panoramablick auf das Rurtal haben. Die kurze Verschnaufpause ist nötig für das Ziel der Etappe die Lourdesgrotte. Wir verlassen nunmehr den Eifelsteig und folgen dem Wegweiser Richtung Rohren. An der Schutzhütte "Waldpavillon zur Kluck"  vorbei haben wir Rohren fast schon erreicht. Wir bleiben auf dem Weg, wandern durch Rohren und verlassen hier auch wieder den Ort. Unterwegs wiederum herrliche Panoramablicke über das "Monschauer Land" und schon erreichen wir auch die Grotte. Wieder zurück nach Rohren folgen wir dem Weg mit weiteren tollen Weitblicke über das "Heckenland" .Wir folgen dann wieder dem Höfener Heckenweg Richtung Höfen.  In knapp 4 Stunden ist diese schöne Wanderung dann auch schon wieder vorbei.

volle Distanz: 11.57 km
Maximale Höhe: 568 m
Minimale Höhe: 377 m
Gesamtanstieg: 533 m
Gesamtabstieg: -536 m

 

  Anfahrtsplaner  GPX Download   Drucken 

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       

13909880952_b614c9a79e_k

weitere Fotos hier    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*