Wasser, Wolle, Schiefersteine (Monschau)

Von der Altstadt zum Nationalpark Eifel
13,30 Km

Der Monschauer Nationalparkweg führt von der idyllische Altstadt Monschau zum Nationalpark Eifel und über das Heckendorf Höfen zurück nach Monschau. Entlang der Strecke erwarten die Naturfreundinnen und -freunde faszinierende Fernblicke, romantische Bachtäler und eine reichhaltige Pflanzenwelt. Informationsstelen weisen auf landschaftliche und kulturhistorische Besonderheiten hin. Neben mehreren Einkehrmöglichkeiten im Perlenbachtal und in Höfen laden zwei Ausstellungshäuser zum Verweilen ein: Das Nationalparktor Höfen des Nationalparks Eifel sowie Haus Seebend des Eifel- und Heimatvereins mit dem zukünftigen Webereimuseum.  Abkürzungsschleifen sind möglich. Außerdem kann die Rückkehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus Linie 84) von Höfen nach Monschau erfolgen. Eine detaillierteWegbeschreibung(siehe PDF-Datei) sowie interessante POI’s finden Sie in dem wander begleiteten Flyer.

Dies ist eine Tour der Monschau-Touristik „Wanderbares Monschau“

volle Distanz: 13.32 km
Maximale Höhe: 572 m
Minimale Höhe: 409 m
Gesamtanstieg: 433 m
Gesamtabstieg: -433 m
Gesamtzeit: 03:18:55
Download

 

Beschilderung:  Nicht durchgehend beschildert, Flyer ausdrucken oder Wanderkarte
Parkplatz:   In Monschau Wanderparkplatz
Start :  Ab Wanderparkplatz der Wegbeschreibung gem. Flyer (ausdrucken) folgen.
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Monschau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*