Schmidt-Rurberg

Dieser Hauptwanderweg (HWW) von Langerwehe nach Gemünd über 56 km führt durch viel Wald an zahlreichen Bächen und etlichen Talsperren entlang. Er verbindet das Braunkohle-Tagebau-Gebiet Inden (nördlich der Bahnlinie Aachen – Köln) durch den Hürtgenwald führend mit dem Nationalpark Eifel. Am Südhang des Kermeter-Hochwaldes und östlich der Dreiborner Hochfläche gelegen, ist das Ziel der Kneipp-Kurort Gemünd, mit einem der Tore zum Nationalpark Eifel, inmitten des Deutsch-Belgischen Naturparks >Hohes Venn – Eifel<

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges. Siehe Logo.

Schöne Aussicht "Eschauel" in Schmidt
 3. Etappe:
Schmidt-Rurberg des HWW  -Wald, Wasser, Wildnis-

Wegeverlauf:

Schmidt (Stadt Nideggen) – Klauser Weg – Klaus – Rurseeufer- Schilsbachtal – Woffelsbach – Rurberg NLP-Tor.

Wegebeschreibung:

Nachdem Sie sich in der Kirche (St. Mokka) über den Nationalpark informiert haben, beginnt die 3. Etappe in westl. Richtung führend auf der Monschauer Straße. Nach ca. 700 m links in den Klauser Weg, an Schutzhütte und P >Klauser Weg< den links abführenden Weg einschlagen und an Klaus vorbei, hinunter und in scharfer Rechtskurve zum Uferweg des Rursees. Mit der Linkskurve über die Einmündung des Schilsbaches in einen Rursee-Arm und am ehem. Jugendferienplatz des Eifelvereins vorbei, nach Woffelsbach (7,2 km). Auf dem Hangweg nach Rurberg und am Seeufer entlang zum Nationalpark-Tor (11,6 km). Nach dieser kurzen Etappe bleibt viel Zeit, sich ausgiebig über die Rureifel und den Nationalpark Eifel zu informieren.*

*Text und Wegführung im Original übernommen von "Eifelpfadfinder" Autor: Hans-Eberhard Peters

volle Distanz: 11.62 km
Maximale Höhe: 479 m
Minimale Höhe: 275 m
Gesamtanstieg: 341 m
Gesamtabstieg: -508 m

 

Anfahrtsplaner  GPX Download   Drucken  

Mit der Computer Maus über  das Bild fahren, dann       
3. Schmidt-Rurberg

App-Store

Der Wald-Wasser-Wildnis-Weg (HWW 5) ist in 4 Tagesetappen eingeteilt, die jedoch auch variabel geplant werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*