Nationalpark-Tore

Fünf Ausstellungen mit interessanten Themen rund um den Nationalpark Eifel und über die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Eifel. finden Sie in den Nationalparktoren

  • Rurberg,
  • Nideggen,
  • Gemünd
  • Heimbach
  • Monschau-Höfen.

Jedes der Häuser verfügt darüber hinaus über einen touristischen Service-Bereich. Hier erhalten Sie umfangreiche Informationen über die Freizeit- und Erlebnisangebote der Region.
Bei freiem Eintritt sind die Informationshäuser von Nov. bis März 10:00-13:00 und 13:30-16:00 Uhr, April bis Okt. 10:00- 13:00 und 13:30-18:00 Uhr geöffnet, 1./2. Weihnachtstag und
Neujahr geschlossen. Informationen zur Barrierefreiheit der Nationalpark-Tore erhalten Sie bei den einzelnen Häusern oder im Internet unter www.nationalpark-eifel.de

Nationalpark Tor in Rurberg Thema „Lebensadern der Natur“

 

 

Nationalpark Tor in Nideggen Thema „Schatzkammer Natur”
Nationalpark Tor in Gemünd Thema „Knorrige Eichen, bunte Spechte…”
Nationalpark Tor in Heimbach Thema „Waldgeheimnisse“
Nationalpark Tor in Monschau-Höfen Thema „Tast und Sinnesbar“
Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Nationalpark Tore

Karte wird geladen - bitte warten...

Nationalpark Tor Heimbach: 50.637023, 6.472642
Nationalpark Tor Monschau-Höfen: 50.534830, 6.253345
Nationalpark Tor Gemünd: 50.576187, 6.496333
Ntionalpark Tor Nideggen: 50.686078, 6.484111
Nationalpark Tor Rurberg: 50.607171, 6.383347