Reinartzhof

Ein paar Mauerreste, Info-Tafeln und eine kleine Kapelle erinnern an Reinartzhof und an die Menschen, die dort in der Einsamkeit des Hohen Venns gelebt und gearbeitet haben. Reinartzhof liegt am alten Pilgerweg von Aachen nach Trier. Das ist wohl auch der Grund dafür, dass der „Reinart” am neuen „Eifelsteig”, der ebenfalls von Aachen nach Trier führt, liegt.

Die kleine Kapelle, erbaut mit Steinen aus den alten Höfen, ist am Pfingstmontag wieder das Ziel vieler Wanderer und Pilger, denn dort wird eine Andacht gehalten und der Rosenkranz gebetet. Die Wallfahrt nach Reinartzhof kann in diesem Jahr ein kleines Jubiläum feiern: Es ist die 35. Wallfahrt. Begründet wurde die Fußwallfahrt 1973, am 11. Juni in jenem Jahr wurde die kleine Muttergottes-Kapelle eingeweiht.

weitere "points of interest " hier

 
Tour-Empfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*