Rotes Haus

Rotes Haus in Monschau

Das Rote Haus wurde 1752 von dem Tuchmacher und Kaufmann Johann Heinrich Scheibler als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Mit seiner kompletten Einrichtung in den Stilen Rokoko, Louis-Seize und Empire spiegelt es noch heute den Glanz großbürgerlicher Wohnkultur in einer seltenen Geschlossenheit wider. Öffnungszeiten: 1. April bis 30. November ,Dienstag bis Sonntag, Montag Ruhetag, Einlass zur vollen Stunde: Vormittags: 10:00 Uhr; 11:00 Uhr und 12:00 Uhr, Nachmittags: 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr, Gruppenanmeldung erforderlich.

weitere "points of interest " hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*