Eifelsteig-Partnerwege

Damit Sie auch die Highlights rechts und links der Strecke des Eifelsteiges entdecken, gibt es zahlreiche Partnerwege, die auch als Zubringer zum Eifelsteig dienen. Die Partnerwege zeichnen sich durch die gleich hohe Qualität wie der Eifelsteig aus. Markierung und Beschilderung machen ein Verlaufen unmöglich.  Wie bereits auf meiner Seite „Eifelsteig“ habe ich hier lediglich die Partnerwege in meinem Wandergebiet Rureifel, Nationalpark Eifel und Hohes Venn (hier Struffelt-Route) aufgeführt. Bei weiteren Wanderungen verweise ich auf die Webseite Eifelsteig

Kurzinfo zu den Touren

Bachtäler Höhenroute Etappe 1
Die Bachtäler-Höhenroute lässt sich bequem in 3 Tagesetappen erwandern: Von Zweifall nach Simonskall (15,5 km), von Simonskall über Schwammenauel nach Heimbach
Read more.
Bachtäler Höhenroute Etappe 2
Die Bachtäler-Höhenroute lässt sich bequem in 3 Tagesetappen erwandern: Von Zweifall nach Simonskall (15,5 km), von Simonskall über Schwammenauel nach Heimbach
Read more.
Bachtäler Höhenroute Etappe 3
Die Bachtäler-Höhenroute lässt sich bequem in 3 Tagesetappen erwandern: Von Zweifall nach Simonskall (15,5 km), von Simonskall über Schwammenauel nach Heimbach
Read more.
Buntsandstein-Route Etappe 1
Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteiges in nichts nach und entspricht ebenfalls den
Read more.
Buntsandstein-Route Etappe 2
Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteiges in nichts nach und entspricht ebenfalls den
Read more.
Buntsandstein-Route Etappe 3
Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteiges in nichts nach und entspricht ebenfalls den
Read more.
Heckenland-Route
Um das Rurtal bei Simmerath Die Berg- und Talwanderung beiderseits der Rur verbindet abwechslungsreiche Naturerlebnisse mit einer einzigartigen Kulturlandschaft. Die für
Read more.
Historischer Wanderweg [36]
Wanderung durch das Kalltal Beginnt die Wanderung auf dem Baptist-Palm-Platz an der Kirche in Vossenack, bildet der „Eifelbaum“ von Pater
Read more.
Kloster-Route
Imposante Felsen, romantisches Rurtal Die Kloster-Route fasziniert durch eine außergewöhnliche Vielfalt. Landschaftsmarken wie der imposante Felsen der Ehrensteinsley, das wild-romantische
Read more.
Narzissen-Route
Zu den wilden Narzissen Eine tolle Ergänzung zum Eifelsteig bietet die Narzissenroute bei Höfen, am Rand des Nationalparks Eifel. Im
Read more.

abschicken

4 Täler [56]

  11,40 km    336 m    336 m

"Der Weg führt durch die Täler  Bosselbach,  Richelsbach, der Kall und s Tiefenbach"

Mehr erfahren

abschicken

Kloster-Route

  19,60 km    531 m    531 m

"Imposante Felsen, wildromantisches Rurtal, Waldpassagen"

Mehr erfahren

abschicken

Wasserland-Route

  16,70 km    376 m    376 m

"Wundervolle Ausblicke auf Ober-, Rur- und Urftsee"

Mehr erfahren

abschicken

Heckenland-Route

  14,50 km    479 m    479 m

"Berg-und Talwanderung um das Rurtal von Simmerath"

Mehr erfahren

abschicken

Narzissen-Route

  15,30 km    109 m    109 m     

"Im Perlenbachtal, sehr schön zur Narzissenblüte  im April"

Mehr erfahren

abschicken

Historischer Wanderweg [36]

  15,30 km    623 m    623 m

"Zeugnisse der Industriegeschichte und des Köhlerhandwerks"

Mehr erfahren

abschicken

Struffelt-Route

 10,10 km   176 m    183 m   

"Durch das Wasserzufuhrgebiet der Dreilägerbachtalsperre"

Mehr erfahren

Dieser Partnerweg steht in den Punkten Qualität und Attraktivität der Hauptstrecke des Eifelsteigs in nichts nach und entspricht ebenfalls den strengen Kriterien des Deutschen Wanderverbandes im Hinblick auf naturnahe Wanderstrecken mit schönen Aussichten -möglichst ohne Asphalt- und spiegelt nahezu alle Schönheiten der Eifel auf kleinstem Raum wider. Eine Wanderung aufgeteilt in 3 Etappen.

1. Etappe Buntsandstein

 15,80 km  430 m    374 m

Kreuzau-Nideggen"Karte

Mehr erfahren

2. Etappe Buntsandstein

 17,80 km    543 m   615 m

"Nideggen-Heimbach"Karte

Mehr erfahren

3. Etappe Buntsandstein

 13,70 km   425 m   354 m

"Heimbach-Rurberg"Karte

Mehr erfahren

Die Bachtäler-Höhenroute lässt sich bequem in 3 Tagesetappen erwandern: Von Zweifall nach Simonskall (15,5 km), von Simonskall über Schwammenauel nach Heimbach (17,6 km) und von Heimbach über Schwammenauel bis zur Urftstaumauer (11,6 km). Von dort bietet es sich in den Sommermonaten an, mit der Rurseeschifffahrt über Rurberg zunächst nach Schwammenauel und von dort mit der Rurseebahn oder auf einer knapp einstündigen Wanderung entlang des Staubeckens nach Heimbach zurückzukehren. Eine Wanderung aufgeteilt in 3 Etappen. Die erste Etappe von Zweifall nach Schmidt ist die längste Etappe. Eigentlich endet die erste Etappe in Simonskall. Dies ist auch zu empfehlen, sodass die Touren dann fast gleichmäßig groß sind. Nachstehend meine 3 Etappen:

1. Bachtäler-Höhenroute

22,20 km   585 m   372 m

"1.  Zweifall-Schmidt"Karte

Mehr erfahren

2.  Bachtäler-Höhenroute

 8,60 km   187 m   345 m

"2.  Schmidt-Heimbach"Karte

Mehr erfahren

3.  Bachtäler-Höhenroute

8,50 km   253 m   216 m

"3.  Heimbach-Urftsee"Karte

Mehr erfahren

In Kombination mit dem Eifelsteig bildet die Rur-Olef-Route eine der abwechslungsreichsten Erlebnisschleifen und spiegelt viele Schönheiten der Eifel auf kleinstem Raum wider: Naturnahe Laubwälder im Wechsel mit Wiesen und Feldern, kauzige Pfade, aufregende Felspassagen, romantische Wildbäche und grandiose Offenlandschaften auf den Höhenrücken des Nationalparks Eifel. Sehens- und erlebenswertes wie z.B. die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang, das quirlige Eifelstädtchen Gemünd, Schloss und Schlosskirche in Schleiden oder die schönen Dörfer Olef, Oberhausen und Blumenthal. Die tour kann in 3 Etappen erwandert werden. Die Rur-Olef-Route – ein starkes Stück Eifel!

1.Etappe Rur-Olef Route 

 16,30 km   459 m   409 m

"1. Gemünd-Hellenthal"Karte

Mehr erfahren

2.Etappe Rur-Olef Route

 19,90 km   401 m   512 m

"2. Hellenthal-Einruhr"Karte

Mehr erfahren

3.Etappe Rur-Olef Route

 19,80 km   627 m   582 m

"3. Einruhr-Gemünd"Karte

Mehr erfahren

Das Wandergebiet in der Übersicht und mit Routenplaner

Die Marker auf der Karte zeigen Ihnen den Startpunkt der jeweiligen Wanderung.

 

 Überlappende Touren werden mit diesem Symbol angezeigt  Für weitergehende Infos anklicken

 Karte zur besseren Übersicht auf Bildschirmgröße anzeigen

 

 Der Home-Button in der Karte zoomt sie wieder in den Anfangsbereich (Zoom)

 

Bei  Klick auf den Marker wird  Ihnen folgendes angezeigt:

  •  "Kurzinfo" zur jeweiligen Tour /Länge/Anstieg/Abstieg
  • der Link auf der Bezeichung der Tour  leitet Sie weiter zur detaillierten Beschreibung der Wanderung
  • Klick auf "Routenplaner" zeigt Ihnen die Anfahrt zum Startpunkt der Wanderung auf Google Maps
Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellen
Eifelsteig Partnerwege

Karte wird geladen - bitte warten...

Vier Täler: 50.685430, 6.374180
Heckenland-Route: 50.573100, 6.313580
Historischer Wanderweg: 50.685440, 6.374280
Kloster-Route: 50.535820, 6.199870
Narzissen-Route: 50.527720, 6.258470
Struffelt-Route: 50.661300, 6.204550
Wasserland-Route: 50.583720, 6.382640
Buntsandstein-Route 1. Etappe: 50.750240, 6.485670
Buntsandstein-Route 2. Etappe: 50.688630, 6.483190
Buntsandstein-Route 3. Etappe: 50.634230, 6.474500
Bachtäler Höhenroute 1. Etappe: 50.717710, 6.258550
Bachtäler Höhenroute 2. Etappe: 50.663340, 6.407590
Bachtäler Höhenroute 3. Etappe: 50.639690, 6.441950
Rur-Olef-Route 1.Etappe: 50.575560, 6.433333
Rur-Olef-Route 2.Etappe: 50.490080, 6.442920
Rur-Olef-Route 3.Etappe: 50.583690, 6.380230