Genusstouren – „Durch die Wälder“

Nach dem letzten Haus eines Ardenner Dorfes wartet der Wald. Allgegenwärtig in der Landschaft und in den Geschichten der Gegend braucht man nur die Ohren zu spitzen, die Augen und alle weiteren Sinne zu schärfen, um, jawohl, die Wildnis zu erleben. Ein Bach in Ternell, der über jeden Stein und Felsbrocken hüpft, Buchenwälder in Schönberg, die wie die Fenster einer Kathedrale Licht in das grüne Dickicht bringen. Für den Wanderer ist und bleibt der Wald ein verschworener, zuweilen verwunschener Ort …

Bei den hier  vorgestellten  Wanderungen handelt es sich um Wandervorschläge der Touristik "ostbelgien.be". Die Beschreibung zu diesen Touren,sowie auch teilweise die Titelfotos wurden u.a. dem Flyer der jeweiligen Tour entnommen (siehe  auch PDF -Datei  zu den einzelnen Touren).

 6 Genusswanderungen  von 6,8 km bis max. 19,7 km Länge  führen zu den schönsten Wanderungen im tiefsten Wald Ostbelgiens.

abschicken

Eine andere Welt [21]

14,0 km 177 m 177 m

"Rau und unberührt"
 
Mehr erfahren

abschicken

So nah und doch so fern [23]

19,70 km 388 m 388 m

"Haus Ternell"
 
Mehr erfahren

abschicken

Hertogenwald [24]

9,80 km 261 m 242 m

"Auf zum Eupener See"
 
Mehr erfahren

abschicken

Spaziergang für die Seele [22]

7,00 km 140 m 140 m

"Gegend mit sanftem Gefälle"
 
Mehr erfahren

abschicken

Im Tal des Lichtenbachs [20]

7,50 km 126 m 126 m

"Besuch im tiefsten Wald"
 
Mehr erfahren

abschicken

Unendlich scheint der Wald [25]

12,60 km 266 m 266 m

"Die Seele der Ardennen"
 
Mehr erfahren