Nationalpark Eifel

Nur 16 Nationalparks gibt es in Deutschland, diese bedecken gerade einmal ein halbes Prozent der deutschen Landfläche. Der Park in der Eifel ist der einzige in Nordrhein-Westfalen.  Auf 110 Quadratkilometern führt seit 2004 die Natur Regie.

Rund 240 Kilometer Wanderwege stehen Besuchern im Nationalpark Eifel offen. Alle Wege sind mit Holzschildern markiert und in der aktuellen Wanderkarte des Eifelvereins eingetragen. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang, der Dreiborner Hochfläche, weisen zusätzlich knie hohe Pfeiler mit Farbrand den richtigen Weg. Dies ist der Lebensgefahr geschuldet, die hier wegen zurückgelassener Minen abseits der Wege besteht. Im gesamten Nationalpark sind etliche Wanderwege ausgeschildert. Speziell auf das Schutzgebiet ausgerichtet und durch entsprechende Literatur unterfüttert sind die Rundwanderwege „Thementouren“ und der viertägige Wildnis-Trail.

Auswahl nachstehender Touren nach Streckenlänge

Die Ordensburg Vogelsang
Auf den Spuren nationalsozialistischer Vergangenheit Eine etwas großzügige Wanderung um Vogelsang mit herrlichen Fernblicken. Bei dieser Wanderung können Sie zwischen
Read more.
Dunkle Fichtenforste und lichte Bruchwälder
Beschilderung:  Keine durchgehgende Beschilderung, Wanderkarte empfehlenswert oder GPS-Karte Parkplatz:   Hinter Höfen Richtung Wahlerscheid, Wanderparkplatz an der Hauptstraße Start :  Vom Wanderparkplatz
Read more.
Durch den Wilden Kermeter
Beschilderung:  Hinweisschilder des Nationalpark Eifel Parkplatz:   Wanderparkplatz Kermeter Start :  Ab Wanderparkplatz Richtung Hirschle Tipps:   Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie
Read more.
Durch die Fichtenwälder bei Höfen
Beschilderung:  Achten Sie auf die Wegweiser des Nationalpark Eifel, ansonsten Wanderkarte oder GPS-Karte Parkplatz:   Forthaus Rothe Kreutz Start :  Ab Forsthaus
Read more.
Hirschrott-Langenscheid Rundweg
Beschilderung:  Keine durchgänginge Beschilderung, Wanderkarte mitnehmen oder GPS-Karte Parkplatz:   Wanderparkplatz Hirschrott Start :  Wanderweg Rur-Olef-Route Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen
Read more.
Im Narzissental von Loki Schmidt (Oleftal)
Eine wunderschöne Wanderung entlang der Westwallanlagen zur Waldkapelle und zu den Narzissenwiesen. Auch diese Tour zu führt zu den wohl
Read more.
Im Tal der Erkensruhr
Beschilderung:  Achten Sie auf Wegweiser Finkenauel ansonsten Wanderkarte oder GPS-Karte Parkplatz:   Im Ort Erkensruhr Start :  Erkensruhr Mitte überquern Sie die
Read more.
Kermeter Runde und Hirschley
Beschilderung:  Siehe Wegweiseer des Nationalpark Eifel Parkplatz:   Wanderparkplatz Kermeter Start :  Ab Wanderparkplatz Richtung Rurberg Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen
Read more.
Über den Kermeter
Beschilderung:  Beschilderung Nationalpark Eifel beachten, Richtung Rurberg, Wanderkarte oder GPS-Karte Parkplatz:   Wanderparkplatz Kermeter Start :  Ab Wanderparkplatz Richtung Rurberg Tipps:  Wanderschuhe,
Read more.
Wilder Weg Kermeter
Beschilderung:  Durchgehend beschildert Weg vorgezeichnet Parkplatz:   Kermeter Wanderparkplatz Start :  Wanderparkplatz Kermeter Tipps:  Festes Schuhwerk, normale Wander-Freizeitkleidung. Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große
Read more.

Das Wandergebiet im Überblick

 Startpunkt mit Routenplaner

Zur Übersicht

abschicken

Fichtenforste und  Bruchwald

  10,90 km    275 m    303 m gpx

" Wald  und schöne Bachtäler"

Mehr erfahren

abschicken

Im Tal der Erkensruhr

  4,20 km    95 m    95 m gpx

"Durch den Talkessel bei Hirschrott"

Mehr erfahren

abschicken

 Vogelsang über Urftseebrücke

  13,10 km    376 m    376 m gpx

"Nach Vogelsang und Urft-Talsperre"

Mehr erfahren

abschicken

Zu den wilden Narzissen

  10,80 km    124 m    124 m gpx   

" Wandertour  zur Narzissenblüte im April"

Mehr erfahren

abschicken

Die Ordensburg Vogelsang

  6,90 km    190 m    190 m   gpx

"Auf den Spuren der Vergangenheit"

Mehr erfahren

abschicken

Fichtenwälder bei Höfen

   7,50  km     185 m     164 m gpx

"Vom Wirtschaftswald zum Naturwald"

Mehr erfahren

abschicken

Kermeter Runde und Hirschley

  9,90 km    241 m    241 m gpx

Natur-Elebnisraum “Wilder Kermeter”

Mehr erfahren

abschicken

Wilder Weg Kermeter

  2,10 km    14 m    14 m gpx

"Naturentdeckungspfad im Kermeter"

Mehr erfahren

abschicken

Durch den wilden Kermeter

 4,00 km      69 m     73 m    gpx

"Im Herzen des Nationalparks Eifel"

Mehr erfahren

abschicken

Hirschrott-Langenscheid

  12,30 km    435 m   435 m gpx

"In die Waldberge westlich von Erkensruhr"

Mehr erfahren

abschicken

Über den Kermeter

  10,70 km    251 m    251 m  gpx

"Wo Wald und Wasser aufeinandertreffen"

Mehr erfahren

abschicken

Waldkapelle und Narzissen

  15,60 km    304  m    304 m gpx

"Im Narzissental von Loki Schmidt"

Mehr erfahren

Wald, Wasser, Wildnis... ist das Motto dieser Touren und führen durch majestätische Buchenwälder, zu Stauseen und Bächen in der Region und über den ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang, der als integrierter Bestandteil des Nationalparks Eifel zugänglich ist.  Diese Touren finden Sie auch auf meiner Seite unter "Thementouren" zu finden hier    

 

Hier finden Sie Highlights zum vorstehenden Wandergebiet. Bei Klick auf das Foto erhalten Sie weitere detaillierte Informationen zum "point of interest" bzw. "Eifelblick" nebst einer  Tour-Empfehlung um dorthin zu gelangen.

 

Oleftalsperre      
Victor-Neels-Brücke    
Ordensburg Vogelsang    
Waldkapelle Erkensruhr
Urfttalsperre      
Wilder Weg Kermeter      
Eifelblick Burg Vogelsang    
Wilder Eifelblick "Hirschley"