Übersicht/Hinweis

Wanderungen in der Rureifel

Die Rureifel umfasst geografisch die Städte Nideggen, Heimbach, Schleiden und Monschau sowie die Gemeinden Simmerath, Hürtgenwald, Kreuzau und Hellenthal und ist somit ein Teilgebiet der Nordeifel.

Einige der schönsten Wanderwege dieser Region finden Sie auf den einzelnen Unterseiten "Wanderungen in..."

Daneben gibt es weitere wundervolle Themen-Wanderungen der Rureifel-Touristik. Hierzu verweise ich auf den Tag "Themen-Touren"-  "Wanderland Rureifel".

Nachstehend kurze Infos zu den einzelnen Wandergebieten 

Blens / Hausen

Die Orte Blens und Hausen liegen im Tal der Rur in der Rureifel im Nationalpark Eifel. Neben den Orten ragen hohe Buntsandsteinfelsen empor, die Jufferlei,  Breideslei , Engelsleiy  heißen. Schöne / ausgesuchte Wandertouren finden Sie hier 

Zu den Wanderungen

Heimbach

Heimbach liegt im Tal der Rur an der Talsperre Schwammen-auel und Stausee Heimbach. Es ist die kleinste Stadt in NRW. In der Kernstadt liegt der Sonnen-berg. Von hier gibt es zahlreiche Wanderwege mit tollen Panoramablicken.

Zu den Wanderungen

Kreuzau

Kreuzau liegt im Erholungs-gebiet Rureifel und ist mit etwa 18.000 Einwohnern  die drittgrößte Gemeinde im Kreis Düren . Bekannt auch durch das  Bad  "Monte Mare". Schöne Wanderungen durch Wald und Heide.

Zu den Wanderungen

Monschau

Monschau  ist eine Stadt an der Rur in der Eifel. Die Stadt liegt zwischen den Berghängen des Naturparks Hohes Venn-Eifel in der Rureifel, die ihren Namen von dem Fluss Rur trägt. Sehenswert ist vor allem das Rote Haus und die Burg. Ein Mecka für alle  Wanderfans mit vielen schönen und abwechsllungsreichen Touren.

Zu den Wanderungen

Obermaubach

Obermaubach liegt am Eifelnordrand in der Rureifel im Naturpark Nordeifel, direkt an der Rur. Hier gestaut zu einem See. Auf den Höhen liegen die Orte Nideggen, Bergstein und Bogheim. Rurabwärts liegt Untermaubach. Wanderungen vorbei und entlang  Rur und See.

Zu den Wanderungen

Simmerath

Das Gebiet um Simmerath erstreckt sich  im Osten die als touristische Attraktion relevante Rurtalsperre, im Süden den Raum Monschau, im Westen die belgische Grenze und im Norden den Raum Roetgen/Aachen. Wandertouren auch mit historischem Hintergrund.

Zu den Wanderungen

Gey/Großhau

Gey liegt an der Grenze zum Nationalpark Eifel südlich von Düren. Die Nachbardörfer sind Straß  im Südosten, Großhau im Südwesten und Birgel im Nordosten. Schöne Wandertouren ohne große Anstiege.

Zu den Wanderungen

Kleinhau/Hürtgen

Der Ort liegt im Nationalpark Eifel in der Rureifel und im Naturpark Nordeifel. Nachbar-orte sind Hürtgen, Großhau, Brandenberg. Von Kleinhau aus besteht ein weiter Blick in die Kölner Bucht und Zülpicher Börde.

Zu den Wanderungen

Langerwehe

Langerwehe liegt am Wehebach und am Rande der Voreifel. Der höchste Punkt liegt im Staatsforst Hürtgenwald. Im westlichen Gemeindegebiet liegt auf der Grenze zu Eschweiler die Halde Nierchen. Hier finden Sie ausgesuchte Wandertouren .

Zu den Wanderungen

Nideggen

Nideggen ist eine in der Eifel gelegene Kleinstadt des Kreises Düren . Sie liegt auf einer Bergkuppe unmittelbar oberhalb des mittleren Rurtales am Rande des Nationalparks Eifel hoch gelegen in der Rureifel. Die Burg dienst als Wahrzeichen. Zahlreiche Wanderungen um die Buntsandsteinfelsen   finden Sie ebenfalls  hier.

Zu den Wanderungen

Schmidt

Schmidt liegt in der Rureifel und im Nationalpark Eifel auf etwa 480 m über NN. An Schmidt grenzt die zweitgrößte deutsche Talsperre, die Rurtalsperre. Wegen des Kaffeschmuggels wird die Kirche im  "St. Mocca" genannt. Zahlreiche Wandertouren starten an der Kirche.

Zu den Wanderungen

Vossenack

Vossenack liegt am Rande des Nationalparks Eifel. Der Ort liegt auf einem Höhenrücken oberhalb des Kalltales. Von Vossenack kann man bei gutem Wetter das Siebengebirge und den Kölner Dom sehen. Die Kölner Bucht liegt einem bei guten Wetter „zu Füßen“. 

Zu den Wanderungen