Wald-Wasser-Wildnis-Weg

Dieser Hauptwanderweg (HWW) führt durch viel Wald an zahlreichen Bächen und etlichen Talsperren entlang. Er verbindet das Braunkohle-Tagebau-Gebiet Inden (nördlich der Bahnlinie Aachen – Köln) durch den Hürtgenwald führend mit dem Nationalpark Eifel. Am Südhang des Kermeter-Hochwaldes und östlich der Dreiborner Hochfläche gelegen, ist das Ziel der Kneipp-Kurort Gemünd, mit einem der Tore zum Nationalpark Eifel, inmitten des Deutsch-Belgischen Naturparks
Die Wegführung , die aufgeführten Inhalte wurden  von den Seiten des Eifelvereins übernommen, Insofern verweise ich auf die Seite des Eifelvereins hier 
 
 

abschicken

 Langerwehe-Großhau

  14,10 km       374 m       152 m

"1. Etappe des HWW"

Mehr erfahren

abschicken

Rurberg-Gemünd

  18,40 km       447 m       395 m

"4. Etappe des HWW"

Mehr erfahren

abschicken

Großhau-Schmidt

  11,90 km       230 m       171 m

"2. Etappe des HWW"

Mehr erfahren

abschicken

Schmidt-Rurberg

  11,60 km       241 m       408 m

"3. Etappe des HWW"

Mehr erfahren