Rureifel, Nationalpark Eifel, Hohes Venn

Zu meinen Wanderungen im obigen Wandergebiet mit GPS-Daten gelangen Sie, nach Themen sortiert, entweder über die Menüleiste oder mittels Icons im Header der jeweiligen Themen-Gebiete.  Für die Mitnahme für unterwegs den jeweiligen QR-Code mittels Smartphone einscannen, oder bei GPS geführter Tour  einfach den Button GPS zur jeweiligen Tour anklicken.

Hinweis: Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –Beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.

Zu den Touren

Neben eigenen Touren  finden Sie hier auch Wanderwege des Nationalpark Eifel, Rureifel-Tourismus,  Rursee-Touristik , Monschau-Touristik, Monschauer Land Touristik  des Eifelvereins mit seinen Ortsgruppen,  der Tourismusagentur Ostbelgien sowie Hinweise auf die Eifelschleifen des Nordeifel-Tourismus  und die Sternenwanderungen des Eifelverein Roetgen , zu erkennen an den jeweiligen eingefügten  Logos in den einzelnen Beiträgen.

"Die Wanderwege des Eifelvereins und der örtlichen Touristik werden 1 - 2 mal im Jahr begangen. Im Rahmen bzw. in der Folge der Begehungen werden die evtl. vorhandenen Mängel beseitigt."

Anmerkungen zur Ansicht auf Mobilen Geräten

Gegenüber der Webseite habe ich bei den Mobilen Geräten (Smartphone,Tablet etc.) auf  Beschreibungen zu den einzelnen Wandergebieten verzichtet und somit nur auf die reinen Wandertouren den Focus gelegt. Dies auch  mit Blick auf die Performance und und den Scroll Effekt. Alle Touren stehen Ihnen jedoch auch hier zur Verfügung.

GebietInfoZu den Touren

Nationalpark Eifel

Nur 16 Nationalparks gibt es in Deutschland, diese bedecken gerade einmal ein halbes Prozent der deutschen Landfläche. Der Park in der Eifel ist der einzige in Nordrhein-Westfalen.  Auf 110 Quadratkilometern führt seit 2004 die Natur Regie.

Rund 240 Kilometer Wanderwege stehen Besuchern im Nationalpark Eifel offen. Alle Wege sind mit Holzschildern markiert und in der aktuellen Wanderkarte des Eifelvereins eingetragen. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang, der Dreiborner Hochfläche, weisen zusätzlich knie hohe Pfeiler mit Farbrand den richtigen Weg.

GebietInfoZu den Touren

Genuss-Touren

Wandern vorbei an Wildbächen, Wasserfällen oder grandiosen Steinformationen und dazwischen weite Ausblicke auf die Dörfer und eine Panorama-Landschaft im Hohen Venn und der Eifel – das sind die Genusstouren, ausgesuchte Halbtages- oder Tageswanderungen durch die schönsten Wandergebiete der Region Ostbelgien. Ob am Wasser entlang oder über die Höhenzüge – eine Wanderung in Ostbelgien bietet immer ein besonderes Erlebnis.

GebietInfoZu den Touren

Rureifel

Die Rureifel umfasst geografisch die Städte Nideggen, Heimbach, Schleiden und Monschau sowie die Gemeinden Simmerath, Hürtgenwald, Kreuzau und Hellenthal und ist somit ein Teilgebiet der Nordeifel. Eine  Übersicht der schönsten Wanderwege dieser Region finden Sie hier, aufgeteilt nach den obigen Wandergebieten.

GebietInfoZu den Touren

Themen-Touren


Die "Themen-Touren" in dem Wandergebiet Rureifel und Nationalpark Eifel  geben wertvolle Hintergrundinformationen gund spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt sowie auch Politische Themen der nicht ruhmreichen Vergangenheit.
GebietInfoZu den Touren

Rursee-Obersee

Die Eifeler Seenplatte (Rursee, Obersee, Urfttalsperre) umfasst mehr als 250 Millionen Kubikmeter Wasser und versorgt eine Million Menschen mit Trinkwasser. Zwei Wasserkraftwerke erzeugen 46 Millionen Kilowattstunden Strom.  Eines wurde 1904 erbaut und ist eine echte architektonische Perle: Das Jugendstil-Kraftwerk in Heimbach.

Am Staudamm von Schwammenauel kann man die Reise mit der "Stella Maries" oder der "Aachen" starten, auf dem Obersee warten die leisen Elektroschiffe "Eifel" und "Seensucht" auf Gäste zu ihren Entdeckungsfahrten, über eines der größten deutschen Talsperrengebiete.

GebietInfoZu den Touren

Rad-Touren

Die Rureifel ist nicht nur ein Ferienparadies, das weitgehend barriefrei genießbar ist. Auch sorgloses Radeln ist - vor allem mit guter Vorbereitung und angemessener Ausstattung- ein unbeschwertes Vergnügen. An den Rad-Service-Stationen "Am Nationalparktor in Heimbach" und "National-Infopunkt Zerkall" können Sie  "normale" Fahrräder und auch Elektrofahrräder (Pedelecs) ausleihen/mieten.

GebietInfoZu den Touren

Hohes Venn

Das Hohe Venn gehört zum Naturpark Hohes Venn-Eifel und liegt einerseits in der wallonischen Region in Ostbelgien teilweise auf dem Gebiet französischsprachiger Gemeinden und der Deutschsprachigen Gemeinschaft, andererseits in Nordrhein-Westfalen im Gebiet der Orte Roetgen, Monschau, Simmerath, Hürtgenwald, Langerwehe und Stolberg. Mein Gebiet umfaßt die Wanderungen nahe der Orte Roetgen, Monschau, Simmerath und das hier angrenzende Belgien.

GebietInfoZu den POI's

Point of Interest

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden Sie in meinem Wandergebiet. Bekannte Bauwerke und auch Fernblicke werden mit dem Logo "Eifelblicke" gekennzeichnet. Andere interessante Punkte (Point of interest, kurz POI's genannt finden Sie nachstehend kurz beschrieben und in alphabetischer Liste, versehen mit entsprechenden Wandertouren dorthin nachstehend aufgeführt. Über die einzelenen Schaltflächen auf der Seite oben, werden Sie zu den POI's nach Wandergebieten weitergeleitet. Diese POI's sind auch auf meinen Wandertouren dorthin vermerkt.

Fit in den HerbstInfo

Fit in den Herbst

Wenn die heißen Sommertage vorbei sind und morgens der Tau auf den Wiesen liegt, ist die Herbstsaison die optimale Zeit zum Wandern gekommen. Farbenprächtige Waldlandschaften, klare Luft und immer noch wärmende Sonne begleiten Sie auf den schönsten Touren im Blattwald dees Kermeters, vorbei an den in der Eifel vorherschenden Buchenhecken ssowie das braune Gras im Hohen Venn. Hier finden Sie jede Woche einen Wandervorschlag, der besonders im Herbst schön ist.

Fotos zur Einstimmung zum Herbst im Nationalpark finden Sie nachstehend.

Wandertipp KW 47 Zur Wanderung

Rabenheck und Gedenksteine

Wandertipp KW 46 Zur Wanderung

Kreuzweg des Friedens

ThemaInfo

 Eifelyeti light

"der-eifelyeti" gibt es auch als kompakte Lite-Version. So haben  Sie unterwegs alle Touren dabei. Wanderung aussuchen, und direkt loswandern.  Einfach den Link (https://der-eifelyeti.chayns.net/) auf dem Home-Screen Ihres Smartphones speichern..

ThemaInfo

Alle Touren mit GPS

"der-eifelyeti" gibt es auch als App für Smartphones.Alle meine Touren haben Sie unterwegs dabei. Wanderung aussuchen, und direkt ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS folgen.  So sehen Sie unterwegs immer  ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

ThemaAktuellInfo

Eifel Pur- Magazin

Das Magazin "Eifel Pur" erscheint monatlich (Mitte Monat) und ist kostenlos in vielen Auslagenstellen erhältlich.

Hier finden Sie alle Touren in meinem Wandergebiet nach Streckenlänge aufgeteilt. Suchen Sie sich die für Sie angenehme Wander-Tour aus. Bei Klick auf den Buttton  des jeweiligen Wandergebiets erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung zu der  gewählten Tour. Viel Spaß beim Stöbern.

Alternativ sind nachstehend meine Touren-Vorschläge als Marker mit Angabe über Streckenart und Länge im Kartenverzeichnis vermerkt. Der Marker ist gleichzeitig der Startpunkt der jeweiligen Tour. Suchen Sie sich das Wandergebiet / Landschaft aus wo Sie gerne wandern möchten oder vielleicht auch noch nicht waren. Die Ortschaften neben der Gesamtkarte führt Sie zu den Touren im entsprechenden Wandergebiet. Über den jeweiligen "Mehr Info" Vermerk gelangen Sie zur Tourbeschreibung mit weiteren wichtigen Hinweisen/Tipps.

Die Wandergebiete

"Anmerkungen zu den Touren"

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Die Wanderwege des Eifelvereins und der örtlichen Touristik werden 1 - 2 mal im Jahr begangen. Im Rahmen bzw. in der Folge der Begehungen werden die vorhandenen Mängel beseitigt.