Einruhr-Wollseifen Rundweg

Bötchenfahrt und Urftstaumauer
14,20 Km

Ein wunderschöner Blick von der freien Hochfläche über die umliegenden Orte entlang des Rurtals lohnt Ihnen
schließlich die „Mühe“ des Aufstiegs. Ab dem Ortsrand der Wüstung Wollseifen (hier links halten) führt Sie die Beschilderung dann zur Urftstaumauer (3 Kilometer), wobei ein herrlicher Ausblick auf See und Staumauer begeistert. Eine Seefahrt, die ist lustig… Wer nun Lust auf eine kleine, erholsame Fahrt über den Obersee hat, dem bietet sich ab der Staumauer die beste Gelegenheit: Kürzen Sie einfach während der Saison den Rückweg nach Einruhr auf einem Schiff der Rursee-Flotte ab.

 
 
Beschilderung Beschilderung nach Wollseifen folgen
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Einruhr oder Parkbuchten an der Bundesstraße
Start :  Ab Heilsteinhaus in Einruhr
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Einruhr
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Dies ist eine Wanderung der "Rursee-Touristik" "Rursee & mehr" (siehe Flyer/PDF)

Weitere Infos zur Tour
Download file: Einruhr- Wollseifen Rundweg.gpx

Download-Center

mittel 14,20 km 776 m 776 m GPX GPS
Druck Faltblatt Flyer Fotos Anreise Return

Anmerkungen zum Download

  • Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.

BrunnenKarteInfoGPS

Heilsteinbrunnen 

Breitengrad: 50.582147 Längengrad: 6.380632

Auf dem Gebiet von Einruhr im Tal des Sauerbachs, nahe der B 266 in Richtung Herhahn - Gemünd, liegt die unter den Namen Heilstein und/oder Sauerbrunnen bekannte Mineralquelle.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

POIKarteInfoGPS

Ordensburg Vogelsang

Breitengrad: 50.586812 Längengrad: 6.447934

Download file: Vogelsang Besucherzentrum.gpx
Inmitten des Nationalparks Eifel befindet sich die 100 Hektar große Anlage der ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang. Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie erst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

POIKarteInfoGPS

Urfttalsperre

Breitengrad: 50.604515 Längengrad: 6.420380

Mit ihrer beeindruckenden Staumauer ist die Urfttalsperre die älteste Talsperre der Eifel, zugleich war sie lange Zeit Europas größte und höchste Talsperre.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Tour bei meinen Outdoor-Partner
        

2 Gedanken zu „Einruhr-Wollseifen Rundweg

  • 12. April 2017 um 19:26
    Permalink

    Tim Neukirch
    02.08.2016
    Trotz Dauerregen eine landschaftlich sehr schöne Tour, nur die Wege werden hierdurch etwas anspruchsvoller. Die GPS Angaben stimmen leider durch lokale Absperrungen nicht mehr ganz überein. Der lange Weg über den TrÜbPl muss man immer geradeaus bis zu den ersten Gebäuden von Wollseifen gehen, ab dort ist ein breiter geschotterter Weg bis zur Staumauer ausgeschildert, welcher in einigem Abstand zur eigentlichen Route entlang führt. Durch die geänderte Route sind wir auf ca. 15,4km gekommen.
    Bewertung: 5 Sterne

    Community outdooractive

    Antwort
  • 23. Februar 2021 um 20:38
    Permalink

    Birte Stroucken
    Heute · Community autooractive
    Tolle Tour, allerdings sind einige der Wege aktuell nicht mehr begehbar und mit “kein Durchgang” Schildern versehen. An diesen Stellen gibt es aber stets eine deutlich ersichtliche “Ersatzroute”. An einigen Stellen der Strecke befinden sich aktuell Warnschilder, da der Borkenkäfer die Bäume angreift und diese Umknicken könnten.
    Gemacht am 23.02.2021

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.