Durch das Herz des Nationalparks Eifel (Heimbach)

Zum Erbsensuppen-Essen hinauf zur Abtei-Mariawald
11,10 Km

Majestätische Buchenwälder, schrolle Felsen, knorrige Eichen inmitten von Farnen und Moosteppichen sowie die Einkehr an einem Ort klösterlichen Spiritualität -das alles enthält diese Wanderung-. Sie wird ein besonderes Erlebnis. Auf Wunsch kann auch die Führung mit einem Ranger begangen werden. (immer Freitags).

Tipp: Einkehr in Kloster Mariawald. Hier ist besonders die berühmte Erbsensuppe zu empfehlen. Ein Besuch in der Kirche lohnt auch. Start der Wanderung ist in Heimbach, Bahnhof.

fordernd 11,10 km 2:15 h 408 m 408 m 202 m 475 m Anfahrt GPX
Herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.