Durch Wald, Feld und Heide

 An 1000-jähriger Marieneiche vorbei in die Drover Heide
13,10 Km

Eine Wanderung über die Panzerstraße, vorbei an einer tausendjährigen Marieneiche bis an den Rand der Drover Heide. Besonders schön ist die Wanderung im Frühjahr wenn der Ginster blüht und natürlich im August zu Heideblüte. Wir folgen weitestgehend dem Wanderwegekennzeichen Nr.  22/32 Eine ausführliche Beschreibung der Tour entnehmen Sie jedoch  der anhängenden PDF-Datei (Wandervorschlag aus der Zeitungsredaktion in Zusammenarbeit mit dem Eifelverein, Ortsgruppe Kreuzau)

Gesamtstrecke: 13.13 km
Maximale Höhe: 213 m
Minimale Höhe: 143 m
Herunterladen

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen siehe Farbbeispiele im Fleyer Parkplatz:   In Kreuzau Bahnhof Start :  Ab Bahnhof bis zum Ende von Kreuzau und dort in den Wald, Wanderkarte bzw. GPS-Karte mitnehmen Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Kreuzau und Drove Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.