Stauseerundweg

Rund um den Stausee von Obermaubach
5,90 Km

Alle Talsperren oberhalb Obermaubach bilden ein zusammen-hängendes Talsperrensystem, dessen Mittelpunkt die Rurtalsperre in Schwammenauel ist. Wir folgen dem Wanderweg Nr. 43. Optional kann gemäß Trackverlauf die Wanderung auch bis Zerkall (NP-Tor) ausgedehnt werden. Während der kalten Jahreszeit finden sich Überwinterungsgäste aus dem Norden ein. Zu Ihnen gehören beispielsweise Weißwangen– und Saatgänse. Von daher ist die Wanderung auch im Winter zu empfehlen. Anmerkung: Wegen der Vögel und möglichen Vorkommens von Bibern im Gebiet, sind Hunde, mit der bitte um Beachtung, unbedingt anzuleinen. Zu dieser Wanderung gibt es auch einen wander begleitenden Flyer (siehe PDF-Datei).

Dies ist ein Wandervorschlag der Rureifel-Tourismus. Aufgrund Neuordnung des Wanderwegnetzes ist diese Tour nicht mehr in den Top-Touren verzeichnet.

Gesamtstrecke: 5.91 km
Maximale Höhe: 240 m
Minimale Höhe: 166 m
Herunterladen

 

Beschilderung:  Durchgehende Beschilderung nicht mehr gewährleistet, PDF ausdrucken oder Wanderkarte Nr. 2 Rureifel mitnehmen Richtungsbeschilderung ist gegeben. Parkplatz:   Obermaubach Bahnhof, oder Zerkall Infopunkt Nationalpark Eifel Start :  ab Startpunkt entweder Richtung Zerkall oder Richtung Obermaubach, Rur immer im Blick, Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Zerkall und Obermaubach. Rückreise jeweils mit der Rurtalbahn möglich Schwierigkeit: Aufgrund teilweiser starker Ans- und Abstiege ist eine mittlere Kondition empfehlenswert, für Kinderwagen etc. nicht geeignet.

Ein Gedanke zu „Stauseerundweg

  • 25. Juli 2018 um 09:29
    Permalink

    Thomas Schmitz
    22.07.2018
    schöne kleine Runde, erst geht es an dem See entlang wo auch ab und zu ein paar Autos fahren und dann geht es durch den Wald auf der anderen Seite zurück.
    Bewertung: 4 Sterne (5)
    Gemacht am 22.07.2018
    community outdooractive

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.