Moor-und Heidelandschaft Simmerath

Werden Sie Zeitzeuge aus der düsteren Vergangenheit
5,20 Km

Die Gemeinde Simmerath ist am Rande des Hohen Venn im Deutsch-Belgischen Naturpark und seit 2004 am Nationalpark Eifel gelegen. Wir starten von der Ortsmitte in Simmerath oder wie hier vom  am Berufskolleg in Simmerath. Wir folgen dem Westwall-Eifelkreuz-Weg Nr. 21. Unterwegs begegnen wir überwiegend Zeitzeugen aus der Vergangenheit, nämlich dem Westwall mit seinen “Drachenzähnen”. Weiter geht  hinab ins kleine Kalltal ,vorbei am Hexenplatz  und wieder zurück zu den “Drachenzähnen”  zum Ausgangspunkt.

Hinweis unterwegs:  Wem das Gehen auf dem Bontonstreifen des Westwalls (ca. 50 cm Breite) zu unsicher ist, kann hier dem Weg weiter folgen. Die Alternativroute ist ebenfalls durchgehend markiert. Nach 2 km trifft man dann wieder auf die ursprüngliche Wegführung (Wanderweg 21).

Anmkerung: Zum Westwall mit seinen Höckerliien gibt es einen sehr schönen Bildband des Eifel-Fotografen Peter Stollenwerk. Mehr hierzu unter sonstiges.

leicht 5,20 km 1:20 h 44m 44m 513 m 547 m Anfahrt GPX
Herunterladen
Alternativ-Wanderweg ab Start Simmerath-Mitte
Herunterladen

Ein Gedanke zu „Moor-und Heidelandschaft Simmerath

  • 13. April 2017 um 10:03
    Permalink

    Brandon James
    13.08.2016
    Nice little hike and good for children. One stretch is on a country ride, but not many cars driving on it.
    Bewertung: 3 Sterne

    Community outdooractive
    Übersetzt:
    “Schöne kleine Wanderung und gut für Kinder. Die Strecke ist nahe einer Landstraße aber nicht viele Autos fahren auf sie.”

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.