Felspassagen an der Rur

Tolle Aussichtigen

Thema: Auf Wilhelms harter Ecke

6,00 Km

Eine Wandertour mit herrlichen Panoramablicken entlang der Buntsandsteinfelsen mit ihren bizarren Gebilden. Hier kann man auch Sportkletterer an den Felswänden zusehen. Ein kurzer Rundgang durch die Altstadt Nideggen und zur Burg als kleiner Abstecher ist empfehlenswert, ansonsten wieder zurück zum Ausgangspunkt Zerkall (Gut Laach). Diese Wanderstrecke ist für Kinderwagen nicht geeignet.

Gesamtstrecke: 6.09 km
Maximale Höhe: 329 m
Minimale Höhe: 173 m
Herunterladen

 

Beschilderung:  Nicht durchgehend beschildert, Wanderkarte Nr. 2 Rureifel bzw. GPS-Karte benutzen Parkplatz:   Bahnhof in Nideggen-Brück oder Wanderparkplatz in Nideggen, je nach dem von wo die Tour gestarte wird. Start :  Ab Brück Richtung Zerkall und dann hinauf nach Nideggen (beschildert) Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Nideggen Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.