Simonskallerweg

Durch wunderbare Eichenwälder hinab nach Simonskall
7,90 Km

Start der Wanderung am Parkplatz an der Kirche. Wir folgen ausschließlich  dem Wanderweg Nr. 70 Richtung Windräder. Erste Pause an der Wanderhütte “Waldesruh” Hier geht es in den Wald (Buhlert) und wir wandern bergabwärts Richtung Simonskall. Nach einer Rast geht es dann zurück entlang der Kall dann bergan nach Schmidt. Eine mittlere Kondition wird bei dieser schönen Wanderung vorausgesetzt.

Gesamtstrecke: 12.35 km
Maximale Höhe: 500 m
Minimale Höhe: 281 m
Gesamtanstieg: 631 m
Gesamtabstieg: -613 m
Herunterladen

 

Beschilderung:  Durchgehend beschildert, Wegekennzeichen Nr.  70 Parkplatz:   Wanderparkplatz in Schmidt, Kirche Start :  Ab Wanderparkplatz Wegekennzeichen folgen Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Schmidt und Simonskall Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Tour bei meinen Outdoor-Partner
       

Ein Gedanke zu „Simonskallerweg

  • 21. Mai 2018 um 09:17
    Permalink

    Moin Eifelyeti,
    nicht wundern, dass ein Nordlicht schreibt. Ich habe einen großen Teil meiner Jugend in Simonskall gelebt und bin verwundert, dass die Talschenke Simonskall in Deinem Bericht keine Erwähnung findet. Ein familiengeführtes, sehr gastliches Haus mit einer vorzüglichen Küche.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.