Um den Wildpark (Wanderung Schmidt)

Ein Besuch im Wildpark lohnt immer
8,20 Km

Streckenverlauf entspricht in etwa dem Rundweg "Rund um Schmidt" auch in diesem Blog veröffentlicht. Ebenfalls wieder eine Wanderung mit tollen Fernblicken.
Anmerkung:
Eine durchgehende Beschilderung der Wegstrecke ist nicht gewährleistet, da dieser Wanderweg nicht mehr im aktuellen Wegenetz der Region Rureifel / Schmidt geführt wird. Dennoch sind die Wege bewanderbar. Wanderkarte ist zu empfehlen oder einfach dem GPS Track folgen. Ein Besuch im Wildpark lohnt sich immer. Siehe Fotos. Sehenswertes: Wildpark, Sonnenstand Eschauel, Kirche Schmidt, Schöne Aussicht, Hubertushöhe, Obstwiesen in Froitscheidt. Dieser Wandervorschlag der Rureifel-Tourismus ist aufgrund der Neuordnung der Wanderwege nicht mehr in den Top-Touren vermerkt. Von daher ist von einer durchgehenden Beschilderung nicht auszugehen. Wanderkarte empfehlenswert.

 
 
Beschilderung:  Nicht mehr durchgehend beschildert, Wanderkarte Nr. 2 bzw. GPS-Karte
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Schmidt, Kirche bzw. Parkplatz Wildpark Schmidt
Start :  Ab Wanderparkplätze der Karte folgen, entspricht in etwa dem Wanderweg Schmidter Panorama-Runde Nr.  40
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Schmidt
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Anstiegen bzw. der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Weitere Infos zur Tour
Download file: Um den Wildpark.gpx

Download-Center

leicht 8,20 km 314 m 314 m GPX GPS
Druck Faltblatt Flyer Fotos Anreise Return

Anmerkungen zum Download

  • Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.

EifelblickKarteInfoGPS

Schöne Aussicht Schmidt

Breitengrad: 50.694990 Längengrad: 6.441356

Dieser Eifel-Blick auf der "Simonsley" (415 Meter über dem Meeresspiegel) bietet Ihnen oberhalb des Rursees in südost- bis südwestlicher Richtung einen beeindruckendes Panorama, wobei der "Kermeter", ein Kernbereich des Nationalpark Eifel, die Blicke auf sich zieht.
Quelle:   

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.
POIKarteInfoGPS

Wildpark in Schmidt

Breitengrad: 50.663499 Längengrad: 6.428976

Der Wildpark erstreckt sich über eine Fläche von 35 ha und ist von einem 5 km langen Wanderweg durchzogen. Zu sehen gibt es ganzjährig Rotwild, Damwild, Schwarzwild und Mufflons, dazu auf den Weihern verschiedene Entenarten und Gänse. Auf einer Wiese erlebt man hautnah Ziegen, Esel und Pferde. Des weitern noch Meerschweinchen, Kaninchen, Tauben und Hühner...

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

POIKarteInfoGPS

"Sankt Mocca" in Schmidt

Breitengrad: 50.659209 Längengrad: 6.409546

Das erste Kirchengebäude im Eifelort Schmidt wird im Jahre 1685 errichtet. Rund zwei Jahrhunderte später folgt im Jahre 1870 ein wesentlich größerer Sakralbau. Die Kriegsereignisse des Zweiten Weltkrieges führen im Winter 1944/45 zu einer fast vollständigen Zerstörung der erst 70 Jahre alten Pfarrkirche. Als die Dorfbewohner nach Kriegsende aus der Evakuierung zurückkehren, sehen sie ihre früheren Wohnstätten nahezu dem Erdboden gleichgemacht. So bleibt ihnen nicht anderes übrig, als in behelfsmäßigen Behausungen Schutz zu suchen. Gottesdienste müssen in einer als Provisorium errichteten Holzbaracke gehalten werden...

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

Bildergalerie zur Tour


Tour bei meinen Outdoor-Partner
       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.