Rurberg-Gemünd

18,40 Km

Dieser Hauptwanderweg (HWW) von Langerwehe nach Gemünd über 56 km führt durch viel Wald an zahlreichen Bächen und etlichen Talsperren entlang. Er verbindet das Braunkohle-Tagebau-Gebiet Inden (nördlich der Bahnlinie Aachen – Köln) durch den Hürtgenwald führend mit dem Nationalpark Eifel. Am Südhang des Kermeter-Hochwaldes und östlich der Dreiborner Hochfläche gelegen, ist das Ziel der Kneipp-Kurort Gemünd, mit einem der Tore zum Nationalpark Eifel, inmitten des Deutsch-Belgischen Naturparks >Hohes Venn – Eifel<

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges. Siehe Logo.

fordernd 18,40 km 4:15 h 626 m 581 m 278 m 520 m Anfahrt GPX
Gesamtstrecke: 18.48 km
Maximale Höhe: 520 m
Minimale Höhe: 278 m
Gesamtanstieg: 626 m
Gesamtabstieg: -581 m
Herunterladen

App-Store