Fit in den Herbst

Im Herbst verfärbern sich die Blätter an den Bäumen, bevor Sie dann abfallen. Ursache ist der langsame Rückzug der Pflanzensäfte in den Stamm bzw. den Wurzeln. Das Chlorofyll wird abgebaut und andere Blattfarbstoffe sorgen für die Bunte Färbung. Es ist dann die schönste Zeit für Wanderungen im Blattwald des Kermeters und vorbei an den in der Eifel vorherrschenden Buchenhecken. Für den Wanderer heißt das: Sonnenbeschienene Wanderpfade, farbenprächtige Wälder und klare Luft.

Nachstehend finden Sie Wandervorschläge die besonders im Herbst sehr schön sind.

abschicken

 Der Flurheckenweg

  7,40 km    96 m    96 m

"Entlang alter Flurhecken"

Simmerath

abschicken

Höfener Heckenweg

  5,20 km    91 m    91 m

"Hecken und alte Fachwerkhäuser"

Monschau

abschicken

Buchenhallen und Eichenhängen

  13,70 km    575 m    575 m     

"Die schönste Seiten des Kermeter"

Nationalpark Eifel

abschicken

Kermeter und Hirschley

  9,90 km    241 m    241 m

"Elebnisraum “Wilder Kermeter”

Nationalpark Eifel

abschicken

Katzensteinerweg

  4,90 km    195 m    195 m

"Höhepunkt Rand der Hochfläche"

Rursee und mehr

abschicken

Märchenhafte Landschaft

  5,00 km    113 m    113 m

"Tolle Fernblicke"

Schmidt

abschicken

Moor-Route Struffelt

  2,70 km    76 m    76 m   

"Heidelandschaft im Naturschutzgebiet"

Hohes Venn

abschicken

Moor-Route Mützenicher Venn

  1,90 km   11 m    11 m   

"Kurze Wanderung im Venn"

Hohes Venn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.