Das Venn bei Mützenich

Durchqueren Sie mehrere Venngebiete
16,00 Km

Westlich von Mützenich liegt links und rechts der N67 (Mützenich – Eupen) ein ausgedehntes Venn-Gebiet: Brackvenn, Nahtsief, Königliches Torfmoor, Im Platten Venn, Imgenbroicher Venn und einige mehr bilden eine landschaftliche Einheit.

Unsere Tour (16 km, 130 hm) verbindet mehrere von ihnen: Im Platten Venn, Brackvenn, Imgenbroicher Venn, Steinley und Nahtsief. Durch die einzelnen Gebiete führen schmale Stege und Pfade (7 km), verbunden sind sie durch Wald- und Wiesenwege (6 km) sowie durch Schotterwege und einen Abschnitt mit Asphalt; das lässt sich auf ausgedehnten Wanderungen im Venn kaum vermeiden!

Wegeverlauf: Parkplatz Nahtsief – Im Platten Venn – Grenzweg – Brackvenn – Kaiser-Karls-Bettstatt – Steling – Schennskul – Imgenbroicher Venn – Steinley – Hahnestreck – Rotenbüchel – Verbrannte Brücke - Nahtsief*)

*) Text übernommen von Outdooractive community (Durch das Hohe Venn)

Gesamtstrecke: 16.33 km
Maximale Höhe: 661 m
Minimale Höhe: 531 m
Herunterladen

Weitere Infos zur Tour

Beschilderung:  Nicht durchgehend beschildert , Wanderkarte: WK 1:25000 "Hohes Venn bzw. GPS-Track. Siehe auch vorstehenden Wegeverlauf
Parkplatz:  Parkplatz Nahtsief an der N67
Start : Parkplatz Nahtsief an der N67
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Mützenich und Monschau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund  der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.

Palsen im Brackvenn bei Mützenich. Die Palsen oder Pingos im Hohen Venn entstanden vor ca. 10.000 bis 11.000 Jahren am Ende der letzten Eiszeit.

Anmerkungen zum Download

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.