Von Heimbach nach Abenden

Eine Aussichtsreiche Wanderung
6,90 Km

Wir wandern auf einer Teilstrecke der Buntsandstein-Route (Verlauf von Kreuzau nach Heimbach). Hierbei handelt es sich zwar um eine Streckenwanderung, die aber wegen der guten Bahnanbindung zwischen Start und Ziel zur Rundwanderung wird. Sie können auch eben durch die Bahnanbindung (Rurtalbahn) die Strecke jederzeit verkürzen.

Vom Bahnhof in Heimbach geht es zuerst zur Besichtigung der Burg Hengebach. Von dort läuft man ins Tal der Rur und überquert den Fluss. In der Folgezeit bleibt man immer auf der linken Seite des Flusses, bis man bei Hausen den Fluss überquert und in den Ort läuft. Zurück über den Fluss geht es weiter auf der linken Seite bis nach Blens. Weiterhin links vom Fluss laufend erreicht man schliesslich Abenden. Jetzt bleiben wir auf der rechten Seite des Flusses und wenden uns unterhalb der Burg Nideggen nach rechts und wandern hinauf zum Ort. Über den Bergrücken mit der Burg hinweg wandert man hinab ins Tal nach Brück.

Gesamtstrecke: 6.92 km
Maximale Höhe: 285 m
Minimale Höhe: 183 m
Herunterladen

 

Beschilderung:  Wir folgen der Beschilderung "Buntsandstein-Route" Parkplatz:   Bahnhof in Heimbach bzw. Parkplatz Bahnhof Heimbach von wo Sie starten. Start :  Ab Bahnhof  Heimbach bzw. Bahnhof Abenden (s. oben) Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in  Abenden, Blens und Heimbach Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.