Legendäre Steine im Wald

13,00 km

Eine Wanderung im belgisch-deutschen Grenzgebiet.
An den Quellen der Göhl, die sich dort zum Fluss entwickelt.

Diese Wanderung ist abwechslungsreich und verläuft ohne Steigungen. Auf einem Großteil der Strecke ist die Göhl unser ständiger Begleiter. Ansonsten lernen wir unter anderem den alten Landgraben, die Zyklopensteine und das Quellgebiet der Göhl kennen. Die Strecke ist zudem Kinderwagen tauglich.
Los geht‘s am Übergang von Deutsch-land nach Belgien über die Eupener Straße. Am KuKuK, dem Kulturzentrum „Kunst und Kultur im Köpfchen“, starten wir. Es gibt dort kostenlose Parkplätze.* Eine ausführliche Tourbeschreibung entnehmen Sie der nachstehenden PDF-Datei, die Sie ausdrucken und somit für unterwegs mitnehmen können.

*) Text und Bild entnommen Zeitungsverlag Aachener Nachrichten

Gesamtstrecke: 12.96 km
Maximale Höhe: 308 m
Minimale Höhe: 233 m
Herunterladen

Markierung: keine durchgängige Markierung, Wanderkarte bzw. GPS-Track.
Parkplatz: Am KuKuK, dem Kulturzentrum „Kunst und Kultur im Köpfchen ( Anreisemöglichkeit entnehmen Sie bitte dem Anfahrtsplaner unter Downloads)
Start: Am KuKuK, dem Kulturzentrum „Kunst und Kultur im Köpfchen“, starten wir. Es gibt dort kostenlose Parkplätze.
Ausrüstung: Normale Wander-Freizeitkleidung, festes Schuhwerk. Aufgrund der Länge der Tour ist zumindest die Mitnahme von Getränken empfehlenswert. Einkehrmöglichkeiten in Köpfchen (Manneken Frites) und Hauset (Kockartz Super Reisfladen)!

Schwierigkeitsgrad: Flachetappe und Kinderwagen tauglich, eine Wanderung ohne Schwierigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.