Rurtalsperre mit weißer Flotte

Platz 2 der schönsten 10 Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

Schon Oma und Opa fuhren hierhin: Seit Generationen ist die Rurtalsperre Schwammenauel Wochenendziel zahlreicher Besucher aus dem Rheinland. Segeln, Surfen, Bootfahren, Schwimmen oder Angeln werden hier angeboten. Besonders gut lässt sich die reizvolle Landschaft auch von den Schiffen der weißen Rurseeflotte aus genießen.

Für Wanderungen ist die Umgebung ideal: Zahlreiche Wege führen durch den angrenzenden  Kermeter-Hochwald. Ein Besuch im romantischen Städtchen Heimbach gehört für viele Ausflügler ebenfalls zur Familientradition. Auch schöne Bootsfahrten kann man hier unternehmen.

© Kölner Stadtanzeiger 12.09.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.