Eifelsteig-Partnerwege im Nationalpark Eifel

Damit Sie auch die Highlights rechts und links der Strecke des Eifelsteiges entdecken, gibt es zahlreiche Partnerwege, die auch als Zubringer zum Eifelsteig dienen. Die Partnerwege zeichnen sich durch die gleich hohe Qualität wie der Eifelsteig aus. Markierung und Beschilderung machen ein Verlaufen unmöglich.  Wie bereits auf meiner Seite „Eifelsteig“ habe ich hier lediglich die Partnerwege in meinem Wandergebiet Rureifel, Nationalpark Eifel und Hohes Venn (hier Struffelt-Route) aufgeführt. Bei weiteren Wanderungen verweise ich auf die Webseite Eifelsteig der Eifel Touristik GmbH

hier geht’s zur GPS-geführten Tour

TourKarteInfosPoiGPS

Heckenlandroute

  14,60 km    675 m    675 m 

"Berg-und Talwanderung um das Rurtal "

 

Download file: Heckenland-Route.gpx
Beschilderung Druchgehend beschildert, Wanderkarte nicht unbedingt erforderlich
Parkplatz:   An der Kirche in Dedenborn 50.573109, 6.313589
Start :  Dedenborn Parkplatz an der Kirche
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Dedenborn
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.
Dies ist ein Wanderweg des Rureifel-Tourismus e.V.



Was würden Sie tun, wenn Wind und Wetter Ihrem Haus zusetzen? Die Menschen in Monschau und Umgebung hatten eine genial einfache und einfach geniale Idee: Hecken! Der ideale Wind- und Wetterfang. Vorausgesetzt, die Hecken sind breit und hoch genug, um ganze Häuser zu schützen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfos

Rur-Olef-Route

57,00 km   1296 m   1296 m 

"Eine Tour in 4 Etappen -Gemünd-Hellenthal-Einruhr-Gemünd-"

 
Download file: Rur-Olef-Route.gpx
Beschilderung:  Durchgehend beschildert durch Nationalpark Eifel
Parkplatz:   Parkplatz Gemünd
Start :  Ab Wanderparkplatz Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird zumindest eine mittlere Kondition vorausgesetzt. Stramme Tour. Tipp: Aufteiung in 3 Etappen: Gmünd-Hellenthal , Hellenthal-Einruhr , Einruhr-Gemünd
Dies ist ein Wanderweg der  Touristik Stadt Blankenheim

TourKarteInfosPoiGPS

Klosterroute

  19,60 km    1226 m    1226 m 

"Imposante Felsen, wildromantisches Rurtal"

Download file: Klosterroute.gpx
Beschilderung:  Durchgehend beschildert  somit Wanderkarte entbehrlich
Parkplatz:   Dorfmitte von Monschau
50.535822, 6.199872
Start :  Ab Herbert-Isaac-Straße die Rur überqueren und der Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit nur in Monschau
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.
Dies ist ein Wanderweg der  Monschauer Land-Touristik


Die Norbertuskapelle ist ein unweit des Klosters Reichenstein jenseits der Rurbrücke in Richtung Kalterherberg gelegenes Kirchengebäude. Neben der Kapelle fließt ein kleiner Bach, der in die Rur mündet.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Struffeltroute

 10,60 km 406 m    406 m 

"Durch das Wasserzufuhrgebiet der Dreilägerbachtalsperre"

Download file: Struffelt-Route.gpx

Beschilderung Folgen Sie den Wegweiser Dreilägertalsperre, Wanderkarte oder GPS-Karte
Parkplatz:   In Roetgen, Ortsausgang
50.661304, 6.204558
Start :  Roetgen, Ortsausgang, Hauptstraße nähe Kläranlage
Tipps:  Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit nur in Roetgen
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund der Länge wird schon eine mittlere Kondition vorausgesetzt.
Dies ist ein Wanderweg der Toristik Roetgen


Die Dreilägerbachtalsperre liegt in Roetgen im Kreis Aachen in der Nordeifel. Betrieben wird sie von der Wassergewinnungs- und -aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH (WAG) zum Zwecke der Trinkwasserversorgung.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Narzissenroute

  9,80 km 253 m    253 m    

"Sehr schön zur Narzissenblüte  im April"

Download file: Narzissen-Route.gpx

Beschilderung:  Durchgehend beschildert
Parkplatz:   In Höfen, Nationalpark Tor
50.527724, 6.258473
Start :  Ab Natiionalpark-Tor der Beschilderung folgen
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Höfen
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird eine mittlere Kondition vorausgesetzt.
Dies ist ein Wanderweg der  Monschauer Land-Touristik.


Die Perlenbachtalsperre liegt bei Monschau im Kreis Aachen in Nordrhein-Westfalen. Sie dient der Trinkwasserversorgung durch den Wasserversorgungszweckverband Perlenbach und der Stromerzeugung durch Wasserkraft. Sie wurde 1956 fertig gestellt und staut den Perlenbach.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosPoiGPS

Wasserlandroute

  16,70 km    374 m    374 m 

"Wundervolle Ausblicke auf Ober-, Rur- und Urftsee"

Download file: Wasserlandroute.gpx.gpx
Beschilderung:  Durchgehend beschildert durch Nationalpark Eifel
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Einruhr oder Parkbuchten an der Bundesstraße
50.583720, 6.382645
Start :  Über die Brücke in Einruhr rechts in den Wald am See entlang Richtung Rurberg dann weiter zur Urfttalsperre
Tipps:  Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Getränke und evtl. Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Einruhr und Urfttalsperre.
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch aufgrund von einigen Aufstiegen und der Länge der Tour wird zumindest eine mittlere Kondition vorausgesetzt.
Dies ist ein Wanderweg des Rureifel Tourismus e.V.


Mit ihrer beeindruckenden Staumauer ist die Urfttalsperre die älteste Talsperre der Eifel, zugleich war sie lange Zeit Europas größte und höchste Talsperre.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

"Anmerkungen zu den Touren"

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Die Wanderwege des Eifelvereins und der örtlichen Touristik werden 1 - 2 mal im Jahr begangen. Im Rahmen bzw. in der Folge der Begehungen werden die  vorhandenen Mängel beseitigt.