Genusstouren – “Durch die Wälder”

Nach dem letzten Haus eines Ardenner Dorfes wartet der Wald. Allgegenwärtig in der Landschaft und in den Geschichten der Gegend braucht man nur die Ohren zu spitzen, die Augen und alle weiteren Sinne zu schärfen, um, jawohl, die Wildnis zu erleben. Ein Bach in Ternell, der über jeden Stein und Felsbrocken hüpft, Buchenwälder in Schönberg, die wie die Fenster einer Kathedrale Licht in das grüne Dickicht bringen. Für den Wanderer ist und bleibt der Wald ein verschworener, zuweilen verwunschener Ort …

Bei den  Wanderungen handelt es sich um Wandervorschläge der Touristik "ostbelgien.be". Die Beschreibung zu diesen Touren,sowie auch teilweise die Titelfotos wurden u.a. dem Flyer der jeweiligen Tour entnommen (siehe  auch PDF -Datei  zu den einzelnen Touren).

Bei den nachstehenden Flyer handelt es sich um Wandervorschläge der Ostbelgien-Touristik Thema "Genusstouren-Durch die Wälder". Zur Tour gelangen Sie durch Klick auf den "Titel" des Flyers und zum Druck/Download mit Klick auf das "Foto" Den jeweiligen Flyer zur Tour finden Sie auch in der Tourbeschreibung unter "Download". Weitere Flyer zu meinen Wandergebieten finden Sie hier

hier geht’s zur GPS-geführten Tour

TourKarteInfosGPS

Eine andere Welt [21]

14,0 km 177 m 177 m 

"Rau und unberührt"

Markierung: grünweißes Rechteck. 
Parkplatz: auf der Straße Raeren-Roetgen, rechts zur Schützenhalle Wesertalstraße einbiegen.
Start: am Parkplatz die Straße nach unten nehmen.
Ausrüstung: unbedingt wasserfeste Wanderschuhe! Wasser und eine kleine Stärkung einpacken.
Schwierigkeitsgrad: 12 km; eine lange, sehr angenehme Wanderung mit sportlichen Herausforderungen entlang der Bäche. Schwierige Wege entlang des Venns.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

So nah und doch so fern [23]

19,70 km 388 m 388 m 

"Haus Ternell"

Markierung: rotes Rechteck 
Parkplatz: Am Haus Ternell
Start: Am Haus Ternell der Wegbeschilderung folgen
Schwierigkeitsgrad: 21 km; für erprobte Wanderer. Die Strecke entlang der Hill ist atemberaubend, enthält aber schwierige Teilstrecken.
Ausrüstung: Hohe Wanderschuhe ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Wasser mitnehmen Bewirtungsmöglichkeiten im Haus Ternell.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Hertogenwald [24]

9,80 km 261 m 242 m 

"Auf zum Eupener See"

Markierung: rotes Rechteck 
Parkplatz: am Fuß der Frankendelle.
Start: gegenüber vom Hotel Bosten, am Kreisverkehr in der Unterstadt und dann der Beschilderung folgen.
Schwierigkeitsgrad: 12 km; die Wanderung führt durch die Wälder. Eine lange Wanderung ohne nennenswerte Schwierigkeiten mit gut markierten Wegen
Ausrüstung Wanderschuhe ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Wasser mitnehmen und eine kleine Stärkung einpacken.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Spaziergang für die Seele [22]

8,00 km 140 m 140 m 

"Gegend mit sanftem Gefälle"

Markierung: blaues und weisses Rechteck 
Parkplatz: Bei der Kirche
Start: die Göhlstraße hinauf gehen, dann rechts in die Gostert.
Schwierigkeitsgrad: 7 km; eine Wanderung ohne große Hindernisse durch Wald und Wiesen.
Ausrüstung: richtige Wanderschuhe ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Im Tal des Lichtenbachs [20]

7,50 km 126 m 126 m 

"Besuch im tiefsten Wald"

Markierung: grünes Kreuz. 
Parkplatz: am Waldrand, Parkplatz Hasselpath.
Start: ab Parkplatz Hasselpath, den Waldweg nach Rocherath und den zweiten Weg links nehmen.
Schwierigkeitsgrad: 7 km; eine Wanderung ohne besondere Schwierigkeiten.
Ausrüstung: Wasser und eine kleine Stärkung einpacken.Nach der Wanderung Bewirtungsmöglichkeit in Rocherath oder Büllingen.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Unendlich scheint der Wald [25]

12,60 km 266 m 266 m 

"Die Seele der Ardennen"

Markierung: rote Raute  
Parkplatz: am Biermuseum.
Start: ab Biermuseum dem Lehrpfad des Arboretums (Startschild) folgen.
Schwierigkeitsgrad: 12 km, eine angenehme Wanderung ohne nennenswerte Schwierigkeiten.
Ausrüstung Wasserfeste Wanderschuhe ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Wasser mitnehmen, keine Bewirtungsmöglichkeiten unterwegs.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfosGPS

Legendäre Steine im Wald

13,00 km 308 m 233 m 

"An den Quellen der Göhl"

Markierung: keine durchgängige Markierung, Wanderkarte bzw. GPS-Track.
Parkplatz: Am KuKuK, dem Kulturzentrum „Kunst und Kultur im Köpfchen ( Anreisemöglichkeit entnehmen Sie bitte dem Anfahrtsplaner unter Downloads)
Start: Am KuKuK, dem Kulturzentrum „Kunst und Kultur im Köpfchen“, starten wir. Es gibt dort kostenlose Parkplätze.
Ausrüstung: Normale Wander-Freizeitkleidung, festes Schuhwerk. Aufgrund der Länge der Tour ist zumindest die Mitnahme von Getränken empfehlenswert. Einkehrmöglichkeiten in Köpfchen (Manneken Frites) und Hauset (Kockartz Super Reisfladen)!

Schwierigkeitsgrad: Flachetappe und Kinderwagen tauglich, eine Wanderung ohne Schwierigkeiten.

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.