Nationalpark Eifel / Themen-Touren

TourK1K2InfoGPS

Biber, Bäche, Eichenwälder

  11,90 km    263 m  263 m 

"Durch die Natur des Nationalpark"

Beschilderung: Wegweiser T 1 des Nationalpark Eifel
Parkplatz:  Wanderparkplatz Scheidbaum (Schmidt)
50.656188, 6.434134
Start : Wanderparkplatz Scheidbaum und folgen der Beschilderung TT
Tipps: Klassische Wanderschuhe., ansonsten normale Wander- Freizeitkleidung.  Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in Abenden
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten
Dies ist ein Themenweg des Nationalpark Eifel

 

Fotos
Druck
GPX 
GPX 
Anreise

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfoGPS

Buchenhallen-Eichenhängen

  13,70 km    575 m   575 m 

"Die schönste Seiten des Waldes "

Beschilderung:  Wegweiser Nationalpark Eifel T 2 bzw. T 2 kurz
Parkplatz:  Parkplatz Büdenbach
50.632094, 6.444008
Start :  Parkplatz Büdenbach und folgen der Beschilderung
Tipps:  Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in nur in Rurberg und in Schwammenauel
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund von Auf-und Abstiege ist jedoch zumindest eine mittlere Kondition empfehlenswert.
Dies ist ein Themenweg des Nationalpark Eifel

 
Druck
GPX
Anreise
 

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfoGPS

Schieferbrüche-Fledermäuse

  14,40 km    356 m    356 m 

"Durch das Wüste- und Püngebachtal"

Beschilderung:  Wegweiser Nationalpark Eifel T 3
Parkplatz:   Wanderparkplatz in Hirschrott
 50.553618, 6.356723
Start : Hirschrott
Tipps:  Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie zumindest Wasser  mit. Einkehrmöglichkeit in Einruhr
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten
Dies ist ein Themenweg des Nationalpark Eifel

 
Druck
GPX 
Anreise
 

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfoGPS

Orte der Kraft

  11,30 km    304 m    304 m 

" Kermeter und Abtei Mariawald"

Beschilderung: Wegkennzeichen des Nationalpark Eifel T 5
Parkplatz: Heimbach Bahnhof oder an der Rur, bzw. auch in Schwammenauel großer Parkplatz
50.632959, 6.475902
Start : Nationalpark Tor in Heimbach oder auch ab Schwammenauel See-Ufer / Eifeler Tor
Tipps: Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung.  Nehmen Sie zumindest Wasser  mit. Einkehrmöglichkeit in Kloster Mariawald bzw. Heimbach
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, jedoch mit einigen Anstiegen, von daher mittel schwer

Fotos
Druck
 GPX   
Anreise

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.

TourKarteInfoGPS

Verschlungene Pfaden

  10,30 km    189 m    189 m 

"Bohnpfad, Kohlweg und Kutschweg"

Beschilderung:  Wegweiser Nationalpark Eifel T 2 bzw. T 2 kurz
Parkplatz:  Gemünd, Uferstraße
50.575153, 6.494950
Start :  Parkplatz Büdenbach und folgen der Beschilderung
Tipps:  Klassische Wanderschuhe, ansonsten normale Wander-Freizeitkleidung. Nehmen Sie Wasser und ein Picknick mit. Einkehrmöglichkeit in nur in Rurberg und in Schwammenauel
Schwierigkeit: Eine Wanderung ohne große Schwierigkeiten, aufgrund von Auf-und Abstiege ist jedoch zumindest eine mittlere Kondition empfehlenswert.
Dies ist ein Themenweg des Nationalpark Eifel

Fotos
GPX   
Druck
Anreise

Direkt und ohne weiteres Zubehör der Wegführung mittels GPS per Smartphone folgen. So sehen Sie unterwegs immer ob Sie noch auf dem richtigen Weg sind.


"Anmerkungen zu den Touren"

  • Ich  weise ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten GPS Dateien unverbindlich ist. Alle Touren wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen geplant.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die gelisteten Touren zum Teil erhöhte Anforderungen an Ausdauer, Kondition und körperliche Verfassung stellen. Für mögliche Folgen einer fehlerhaften nutzerseitigen Einschätzung eigener Leistungs- und Belastungspotentiale kann keine Verantwortung übernommen werden.
  • Wiederholte Tourenbegehungen mit dem Ziel der Anpassung vorgenommener Beschreibungen an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen sind nicht vorgesehen, sodass von den Nutzern dieser Seite mögliche Änderungen z.B. bei Wegführung und –beschaffenheit oder bei den gastronomischen Angeboten einkalkuliert werden müssen.
  • Die Wanderwege des Eifelvereins und der örtlichen Touristik werden 1 - 2 mal im Jahr begangen. Im Rahmen bzw. in der Folge der Begehungen werden die  vorhandenen Mängel beseitigt.

Zurück zur Übersicht